Hier klicken!

R+W: Bau der neuen Zentrale gestartet

R+W: Bau der neuen Zentrale gestartet

R+W, Spezialist für Industrie- und Präzisionskupplungen, baut seine neue Zentrale in Wörth am Main (Franken). Der erste Spatenstich wurde im neuen Gewerbegebiet „Weidenhecken“ im Februar gesetzt.

Hier entsteht auf rund 7000 qm die neue Firmenzentrale. Davon entfallen rund 2500 qm auf Produktions- und rund 1000 qm auf Büroflächen. „Hierdurch wird es uns gelingen, in kurzer Zeit unsere Kapazitäten erheblich zu erhöhen“, erläuterte Geschäftsführer Steffen Herter. Dies sei nötig aufgrund wachsender Nachfrage im boomenden Maschinenbaumarkt. In den Ausbau werden mehr als 8 Mio. Euro investiert, und zwar in Büro- und Produktionsflächen, Produktionsmittel, in den Ausbau des deutschen und internationalen Teams, sowie Investitionen in die Produktentwicklung. Der Umzug in die neuen Räumlichkeiten ist noch für den Spätsommer dieses Jahres geplant. Die Wahl des Standortes erfolgte in enger Abstimmung mit der Muttergesellschaft Poppe+Potthoff aus Werther, Westfalen.

Bild- und Textquelle: R+W

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden