Hier klicken!
  • Getriebe
  • Lager

KBT Knapp Wälzlagertechnik entwickelt Sonderlösungen für konkrete Anwendungsbereiche

Seit 60 Jahren entwickelt und fertigt KBT Knapp Wälzlagertechnik Lager- und Lineartechnikprodukte für konkrete Anwendungsbereiche, unter anderem für Werkzeugmaschinen, Montage- und Handhabungstechnik, Windkraftanlagen sowie Hebe- und Fördertechnik. Unter der Eigenmarke KBT, Knapp Bearing Technology, erwirtschaftet das Unternehmen einen Großteil des Jahresumsatzes.

  • Kupplungen & Bremsen
  • Lineartechnik

Elektrisch verstellbare Hubsäulen spielen für Arbeitsergonomie eine entscheidende Rolle

Um den Einsatzsachbearbeitern, zum Beispiel öffentliche Leitstellen von Behörden und Organisationen, ein bestmöglich gestaltetes Arbeitsumfeld zu bieten, müssen die Arbeitsplätze hohen Anforderungen gerecht werden. Zur elektrischen Höhenverstellung seiner Leitstellentische und der Monitoraufhängungen verlässt sich das Unternehmen Eurofunk auf Hubsäulen des Lineartechnikspezialisten RK Rose+Krieger.

  • Elektromotoren
  • Umrichtertechnik

Antriebe im oberen Leistungsbereich kostenoptimal auslegen – so geht‘s

Die Integration von Umrichtertechnik ergibt eine Vielzahl neuer Freiheitsgrade in der Projektierung von Antriebssystemen. Durch eine konsequente Optimierung und Abstimmung der Systemkomponenten ist die VEM-Gruppe nun in der Lage, die optimale Antriebslösung für alle Kundenwünsche zu liefern. Wir stellen nicht nur das neue Portfolio vor, sondern auch eine Kostenrechnung. Welcher Weg lohnt sich?

  • Steuern & Automatisieren
  • Sensorik & Messtechnik

Drehgeber, Neigungssensoren und Winkelaufnehmer bewähren sich im maritimen Einsatz

Von Sensoren für den maritimen Einsatz werden neben hoher Präzision unbedingte Ausfallsicherheit, minimaler Wartungsaufwand und die Ausstattung mit geeigneten Busschnittstellen verlangt. Forderungen, denen ein Spezialist für kundenspezifische Sensorik mit hochrobusten, EMV-sicheren Ausführungen, seewasserfesten Gehäusen, redundanter Messwerterfassung und verschleißfreien magnetischen Messsystemen gerecht wird. – Ein Querschnitt durch die typischen Einsatzbereiche.

  • Komponenten & Software

So lassen sich Ausfälle von Antrieben vermeiden

Antriebssysteme sind wichtige Komponenten im Maschinen- und Anlagenbau. Deren Ausfall verursacht oft immense Kosten. Isolationsfehler bringen zudem große Gefahren für Mensch und Anlage mit sich. Daher ist eine Überwachung unerlässlich. Offline-Monitoring ermöglicht dabei sogar in geerdeten Stromversorgungssystemen eine permanente Überwachung des Isolationszustandes von abgeschalteten Antriebssystemen.

Drehgeber, Neigungssensoren und Winkelaufnehmer bewähren sich im maritimen Einsatz

Von Sensoren für den maritimen Einsatz werden neben hoher Präzision unbedingte Ausfallsicherheit, minimaler Wartungsaufwand und die Ausstattung mit geeigneten Busschnittstellen verlangt. Forderungen, denen ein Spezialist für kundenspezifische Sensorik mit hochrobusten, EMV-sicheren Ausführungen, seewasserfesten Gehäusen, redundanter Messwerterfassung und verschleißfreien magnetischen Messsystemen gerecht wird. – Ein Querschnitt durch die typischen Einsatzbereiche.

Weiterlesen
Loading

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
19
Mo
ganztägig Schmierstoffe in technischen Anw... @ TAE Esslingen
Schmierstoffe in technischen Anw... @ TAE Esslingen
Nov 19 – Nov 21 ganztägig
Schmierstoffe sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Sie begegnen uns überall dort, wo sich etwas bewegt, und auch oft dort, wo sich scheinbar nichts mehr bewegt. Sie können gasförmig, flüssig,[...]
Nov
27
Di
ganztägig Getriebewirkungsgrad-Verlustleis... @ FVA GmbH
Getriebewirkungsgrad-Verlustleis... @ FVA GmbH
Nov 27 – Nov 28 ganztägig
Getriebewirkungsgrad-Verlustleistung @ FVA GmbH
Im Seminar werden die Grundlagen zur Verlustreduzierung von Getrieben behandelt: Stirn- u. Kegelräder, Planetengetriebe, Lager, Dichtungen, Schmierstoffe, Synchronisierungen und Kupplungen. Beispiele für Fahrzeug- und stationäre Getriebe werden dargestellt und Test- und Berechnungsverfahren erläutert. Lebensdauer und[...]
ganztägig Schweizer Maschinenelemente Koll... @ KISSsoft AG
Schweizer Maschinenelemente Koll... @ KISSsoft AG
Nov 27 – Nov 28 ganztägig
Schweizer Maschinenelemente Kolloquium 2018 @ KISSsoft AG
Das fünfte Schweizer Maschinenelemente Kolloquium lädt Sie am 27. und 28. November zum Austausch mit den Kollegen ein – zu den neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung und Simulation in verschiedenen Anwendungsgebieten. Auch dieses Jahr reichen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Folge uns Folge uns
Facebook Twitter
Folge uns Folge uns
YouTube Google+
Folge uns
Induux
Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen