Hier klicken!

Online Konfigurator für Profilschienen beschleunigt und vereinfacht Engineering

Online Konfigurator für Profilschienen beschleunigt und vereinfacht Engineering

Mit einem neuen Online-Konfigurator für Profilschienen erweitert Rexroth die digitale Tool-Kette für Lineartechnikkomponenten und -systeme. Die Software führt Anwender durch die Konfiguration von Kugel-, Rollen-, Miniatur- und Laufrollenschienen des Standardprogramms. Anwender können die Kugel- und Rollenschienen zusätzlich mit dem integriertem Messsystem IMS konfigurieren.

Mit wenigen Mausklicks legen Anwender im neuen Konfigurator Bauform, Werkstoff, Befestigung und Genauigkeitsklasse der Profilschienen fest. Die Datenbanken im Hintergrund beinhalten alle Varianten des Katalogprogrammes. Gleich zu Beginn entscheidet der Anwender, ob er eine Schienenführung mit oder ohne integriertes Wegmesssystem IMS konfiguriert. Es misst so genau wie ein Glasmaßstab, ist aber unempfindlich gegenüber Verschmutzungen, Vibrationen und elektromagnetische Felder. Durch das Prinzip der berührungslosen Messung arbeitet IMS verschleißfrei. Die Integration der Wegmessung in die Profilschienenführung spart Bauraum und Montagekosten.

Bei jedem Auswahlschritt stellt der Konfigurator über einen Info-Button kontextbezogene Zusatzinformationen bereit. Für den neuen Konfigurator nutzten die Entwickler den Ansatz der User Experience, der die Anwendererfahrung in den Mittelpunkt stellt.

Einteilige Schienen liefert der Hersteller bis zu einer Maximallänge von 6.000 mm aus. Bei mehrteiligen Schienen schlägt der Konfigurator zeitsparend die Längen der Teilstücke vor. Diese Teilstücklängen können anschließend grafisch per Maus auf einfache Weise geändert werden. Rexroth fertigt diese Teilstücke mit eindeutig gekennzeichneten Enden zur vereinfachten Montage. In der nächsten Version des Online-Konfigurators können Anwender auch stirnseitige und vertikale Zusatzbearbeitungen konfigurieren. Nach vollständiger Konfiguration der Profilschiene stehen die CAD-Daten zum Download bereit. Rexroth-Kunden erhalten nach Anmeldung im eShop sofort Informationen zu Preis und voraussichtlicher Lieferzeit.

Rexroth treibt die Digitalisierung der Lineartechnik mit einer durchgängigen Tool-Kette voran. Sie reicht von der Berechnung bis zur Konfiguration aller Lineartechnikkomponenten und -systeme. Diese Digitalisierung verkürzt die Engineeringzeiten bei Maschinenherstellern und Systemintegratoren deutlich. Alle Tools stehen kostenfrei auf der Webseite des Unternehmens zur Verfügung.

Quelle: Bosch Rexroth

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden