Hier klicken!

Nord Drivesystems gewinnt Vanderlande Supplier Award

Nord Drivesystems gewinnt Vanderlande Supplier Award

Nord Drivesystems wurde am 12. September der Vanderlande Supplier Award 2017 verliehen. Ausgezeichnet wurde Nord Drivesystems für seine hervorragende operationelle Exzellenz und Supply Chain Reaktionsfähigkeit, die große Innovationsfähigkeit und -geschwindigkeit des Unternehmens sowie seine hohe Wettbewerbsfähigkeit. Jan-Christoph Block, Director of Regional Management bei Nord, nahm die Auszeichnung im Rahmen des Vanderlande Supplier Day 2017 von Vanderlande entgegen.

Vanderlande Industries ist weltweit einer der führenden Generalunternehmer für die Prozessautomation im Lagerbereich sowie globaler Marktführer für die wertoptimierte Automation logistischer Prozesse an Flughäfen und im Paket- sowie Distributionsmarkt. Nord Drivesystems arbeitet als Experte für maßgeschneiderte Antriebstechnik seit Jahren eng mit Vanderlande Industries zusammen.

Jan-Christoph Block sieht die Auszeichnung als großen Erfolg: „Wir liefern seit Jahren Antriebstechnik an Vanderlande und unser Beitrag zu vielen erfolgreichen Großprojekten erfüllt uns mit Stolz. Der Award motiviert uns die bestehende Geschäftsbeziehung tatkräftig auszubauen und uns gemeinsam neuen Herausforderungen in der Intralogistik zu stellen.“

Weitere Informationen zum Unternehmen

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden