Hier klicken!

NKE: Lager für anspruchsvolle Anwendungen

NKE: Lager für anspruchsvolle Anwendungen

NKE: Lager für anspruchsvolle Anwendungen

Wälzlager spielen in vielen Anwendungen eine entscheidende Rolle und müssen hohe Anforderungen erfüllen. NKE bietet für anspruchsvolle Anwendungen in Landmaschinen, mechanischen Antrieben, elektrischen Antrieben, Pumpen und Kompressoren, aber auch in Schienenfahrzeugen und Windenergieanlagen Lagertypen wie Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager und Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an. Alle Lager unterliegen strengen Qualitätsanforderungen und werden mit Prüf- und Messverfahren getestet. Eine Stärke des Steyrer Wälzlagerspezialisten sind einreihige Zylinderrollenlager. Dieser Lagertyp zeichnet sich durch hohe Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit aus. Mehr als 3.000 unterschiedliche Ausführungen werden am Standort Steyr mit kurzen Vorlaufzeiten für eine Vielzahl von Anwendungen produziert.

NKE: Standard- und Sonderlager für anspruchsvolle Anwendungen, Wälzlager

Unterschiedliche Wälzlagertypen von NKE (Bild: NKE)

Sonderlager entwickelt und fertigt NKE in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern. Sie profitieren von der neuen Abteilung „Advanced Engineering“, wo neueste Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung in praktische anwendungstechnische Erfahrungen einfließen. Die Abteilung wurde im Rahmen der Beteiligung des spanischen Automobilzulieferers Fersa Bearings S.A. an NKE übergreifend für die gesamte Unternehmensgruppe geschaffen, die nun drei Produktionsstandorte, fünf Distributionszentren und drei Standorte für Forschung und Entwicklung hat. Über Produktentwicklung hinaus bietet NKE Anwendern umfassenden Service mit anwendungstechnischer Beratung, Designunterstützung, technischen Berechnungen, Unterstützung bei Zertifizierungen sowie Schulungen an.

www.nke.at

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden