Hier klicken!

Metallbalgkupplungen zur Montage bei feststehende Wellenzapfen

Metallbalgkupplungen zur Montage bei feststehende Wellenzapfen

Metallbalgkupplungen zur Montage bei feststehende Wellenzapfen

Um umständliche Montage und Demontage bei feststehenden Wellenzapfen zu vermeiden, hat der Antriebstechnikspezialist Enemac sein Kupplungsprogramm erweitert.

Gleichzeitig wurden die Typen EWPH, EWMH und EWRH mit Halbschalenausführung entwickelt. Die festen Nabenhälften werden auf die Wellenzapfen einfach aufgelegt, dann die losen Nabenhälften darauf verschraubt, fertig. Im Servicefall entfällt ebenfalls die umständliche Demontage der Antriebs- bzw. Abtriebsaggregate, einfach die Hälften abschrauben und die Kupplung nach oben wegnehmen. Alle drei Typen sind in fünf Baugrößen für Nennmomente zwischen 10 Nm und 400 Nm erhältlich für Wellendurchmesser von 6 mm bis 55mm, die einen max. axialen Versatz von bis zu 0,3 mm ausgleichen können.

Metallbalgkupplungen zur Montage bei feststehende Wellenzapfen, EWPH, EWMH und EWRH

Bild: Enemac

Typ EWPH ist ausgestattet mit einem 4-welligen Balg, erreicht hiermit die höchste Torsionssteife und die geringste Baulänge der drei Varianten. Type EWMH hat einen 6-welligen Balg, wodurch sie den größtmöglichen Axialversatz bewältigen kann. Type EWRH besteht aus den vier Nabenhälften, sowie einem 2×1 welligen Balg, diese Variante ist am besten geeignet, wenn hohe axiale, sowie geringe laterale Federsteife gefordert sind. Gleichzeitig ist die EWRH auch die längste der Metallbalgkupplungen. Die Verbindung von Balg und Nabe erfolgt durch ein Bördelverfahren.

www.enemac.de

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden