Seite auswählen

KTR entwickelt neue Servokupplung

KTR entwickelt neue Servokupplung

KTR entwickelt neue Servokupplung

KTR hat eine Stahllamellenkupplung für Servoantriebe im höheren Leistungsbereiche entwickelt. Die spielfreie und drehsteife Radex-NC High Torque erreicht Drehzahlen bis 27.500
1/min und überträgt Drehmomente bis 2.000 Nm. Haupteinsatzgebiete sind Werkzeugmaschinen sowie die Mess- und Prüfstandtechnik. KTR präsentiert die Kupplung erstmals auf der diesjährigen EMO in Hannover. Im Vergleich zur gleichnamigen Standardbaureihe wurden bei der neuen Radex-NC High Torque die Verbindungen zwischen Lamellen und Naben kraft- und formschlüssig ausgeführt. Das ermöglicht den Einsatz in Servoantrieben im höheren Leistungsbereich. Ihre drehsteifen und biegeelastischen Lamellen sind aus rostfreiem Stahl, die Naben aus festem Aluminium. Die Kupplung ist leicht, kompakt gebaut und erreicht ein geringes Massenträgheitsmoment. Sie ist in den Bauarten einfachkardanisch und doppelkardanisch verfügbar.

KTR entwickelt neue Servokupplung, drehsteife Radex-NC High Torque

Die neue Radex-NC High Torque für Servoantriebe im hohen Leistungsbereich (Bild: KTR Systems)

Für die Welle-Nabe-Verbindung bietet KTR zwei spielfreie Ausführungen an: Zum einen mit Spannringnabe für die kraftschlüssige Verbindung. Diese Nabe ist drehsymmetrisch aufgebaut und für hohe Drehzahlen geeignet. Sie wird auf Block montiert, das erleichtert den Einbau der Kupplung. Zum anderen mit Klemmnabe, wahlweise mit formschlüssiger oder kraftschlüssige Verbindung. Die neue Radex-NC High Torque ist in sieben Baugrößen mit Drehmomenten von 35 bis 2.000 Nm und Drehzahlen von 6.500 bis 27.500 1/min erhältlich.Die mittlere Größe 36 z. B. hat einen Außendurchmesser von 84 mm und überträgt Drehmomente bis 340 Nm bei einer maximalen Drehzahl von 14.000 1/min. Die Servokupplung ist wartungsfrei und kann bei Temperaturen bis +200°und unter aggressiven Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Einsatzgebiete sind Werkzeugmaschinen sowie die Mess- und Prüfstandtechnik aber auch die Automatisierungstechnik und Servogetriebe.

www.ktr.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Okt
6
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
Okt 6 – Okt 7 ganztägig
Das Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik richtet sich an Firmen, die Interesse haben einen ersten Einblick in die Automatisierung mittels Leichtbaurobotern zu bekommen. Es sind keine Voraussetzungen oder Erfahrungen notwendig.
Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden