Hier klicken!

Seite auswählen

KTR-Geschäftsführer ist ausgeschieden

KTR-Geschäftsführer ist ausgeschieden

KTR-Geschäftsführer ist ausgeschieden

Andreas Nauen ist am gestrigen Donnerstag als Geschäftsführer der KTR Systems GmbH aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung ausgeschieden. „Im Namen der KTR-Gruppe wünsche ich Andreas Nauen für seine berufliche
und private Zukunft alles Gute“, sagt Dr. Mareike Tacke, Gesellschafterin und Beiratsmitglied.

KTR-Geschäftsführer ist ausgeschieden, Andreas Nauen

Bild: Fotolia

Nauen hatte die Geschäftsführung der KTR Systems GmbH im Juni 2016 von Prof. Dr. Josef Gerstner übernommen, der sich nach neun Jahren an der KTR-Spitze aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat und in den Beirat der Gesellschaft gewechselt ist. Gerstner wird übergangsweise sein Beiratsmandat niederlegen und wieder die Geschäftsführung der KTR übernehmen.

www.ktr.com

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
11
Mi
ganztägig all about automation leipzig @ Leipziger Messe
all about automation leipzig @ Leipziger Messe
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
all about automation leipzig @ Leipziger Messe
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]
Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden