EPTDA heißt neue Mitglieder willkommen

EPTDA heißt neue Mitglieder willkommen

EPTDA heißt neue Mitglieder willkommen

Die European Power Transmission Distributors Association (EPTDA), die führende Organisation für die mechanische Antriebstechnik/Fluidtechnik-Branche (PT/MC) in der EMEA-Region, begrüßt sechs neue Mitglieder: vier neue Vertriebsgesellschaften – Bell D.O.O; City Belts & Bearings Ltd. (Cbb); Margo und Rindus NV – und zwei neue Herstellerunternehmen – HepcoMotion und Kobelt Manufacturing Co. Ltd. „Das Programm zur Wachstumsinitiative der EPTDA war erneut erfolgreich. Die Mehrheit der Gastfirmen, die an der Jahresversammlung der EPTDA in Berlin teilnahmen, zeigte unmittelbar ihr Interesse daran, Mitglied der führenden PT/MC-Branchenvereinigung in der EMEA-Region zu werden. Gleichzeitig ist dies auch ein direkter Beweis dafür, dass die EPTDA-Executive-Plattform ein einzigartiges Forum ist, in dem wichtige Akteure Erfahrungen sammeln und bewährte Praktiken austauschen können“, erläutert Hans Hanegreefs, Vize-Präsident des Vorstands der EPTDA.

Die Unternehmen im Überblick:

Bell D.O.O.:

In den 27 Jahren seit Gründung von Bell D.O.O. hat sich das Unternehmen auf dem slowenischen Markt und in den übrigen Balkanländern zum führenden Anbieter von Maschinenteilen, Antriebstechnik-Komponenten und Wartungsprodukten entwickelt. Zum Portfolio von Bell D.O.O. gehören Lager, Dichtungen, Kupplungen, Riemen, Ketten, Linearführungen, Maschinenteile für Deutz und Volvo, Hydraulikteile, Kardangelenke, Stahlseile, Schmier- und Klebstoffe, Industriesprays und vieles mehr. Bell D.O.O. wählt seine Zulieferer sorgfältig aus und arbeitet nur mit denen zusammen, die höchsten Qualitätsstandards genügen. Seine wichtigsten Wettbewerbsvorteile auf dem europäischen Markt sind eine breite Palette hochwertiger technischer Produkte, ein umfangreicher Lagerbestand, wettbewerbsfähige Preise, schnelle Reaktionsfähigkeit und der Fokus auf die Suche nach der bestmöglichen Lösung für die zur Verfügung stehenden Ressourcen. Bell D.O.O. bietet seinen Kunden eine komplette technische Unterstützung, Schulungsprogramme, Bauberatungen und die Behebung technischer Probleme.

Erfahren Sie mehr unter www.bell.si

City Belts & Bearings Ltd. (Cbb):

City Belts & Bearings Ltd. (Cbb) ist ein spezialisierter Zulieferer für Gebäudetechnik, der seinen Kunden ein breites Sortiment an Produkten und technischen Lösungen anbietet, zu denen u. a. Gebäudemanagement-Unternehmen und Anbieter von Instandhaltungsdienstleistungen gehören. Bei der Gründung im Jahr 1988 beschränkte sich das Unternehmen zunächst auf nur zwei Produkte für die Gebäudetechnikbranche: Riemen und Lager. Das Produktportfolio des Unternehmens wuchs entsprechend den Anforderungen der Kunden, und es dauerte nicht lange, bis größere Räumlichkeiten bezogen werden mussten, um den schnell wachsenden Anforderungen bezüglich Lagerräumlichkeiten sowie Werkstatt- und Büroflächen gerecht zu werden. 2006 wurde das Unternehmen in Cbb umbenannt, um so der erweiterten Kernproduktpalette gerecht zu werden und die Bildung ihres neuen betriebsinternen technischen Teams zu reflektieren.

Erfahren Sie mehr unter www.cbb-uk.com

Margo:

Margo ist seit über 20 Jahren auf dem polnischen Markt präsent. Margo führt über 40.000 verschiedene Artikel mit einer breiten Auswahl an Antriebselementen wie Lagern, Blockgehäusen, Befestigern, Riemen und Riemenscheiben, Ketten und Kettenrädern, Elektromotoren, Getrieben, Kupplungen, Linearbewegungen, Pneumatiksteuerungen, Öldichtungen, Schmiermitteln und Schmiermittelspendern, Montage- und Demontagewerkzeugen, Messgeräten u.v.m. Das Unternehmen bietet außerdem Beratungen zu technischen Themen sowie zu Design und Bemessung, Wartung und Diagnose an. Ergänzt wird das Angebot durch ein komplettes Paket an Schulungen. Als Vertriebspartner großer Hersteller wie Timken, NSK, FAG, INA, PBF, STM, Renold, Optibelt, KTR, ABB, Hiwin, Bosch, Aventics, Garlock und Simatec ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden stets Waren mit höchster Qualität zu günstigen Bedingungen anzubieten. Eine verbesserte Logistik und Online-Kommunikation mit den Lieferanten ermöglichen eine schnelle Abwicklung von Aufträgen. Die autorisierten Zulieferer des Unternehmens organisieren für ihre Kunden Schulungen zur Auswahl von Lagern und deren Größen, aber auch zu Montage, Demontage, Schmierung und Inspektion. Darüber hinaus führt Margo Werkzeuge für die Montage und Wartung von Lagern sowie Mess- und Überwachungsgeräte zur Diagnose des Lagerbetriebes. Margo bietet seine Dienste in ganz Polen an.

Mateusz Glura von Margo meint hierzu: „Wir glauben, dass unsere Mitgliedschaft in der EPTDA ein noch schnelleres Wachstum unseres Unternehmens ermöglichen wird. Der Gegenwert einer Mitgliedschaft ist unbezahlbar, und die jährlichen Treffen sind unschätzbare Chancen, den Horizont zu erweitern. Die Präsenz unter derartig respektablen Unternehmen macht unsere Firma für unsere Kunden noch interessanter.“

Erfahren Sie mehr unter www.phumargo.pl

Rindus NV:

Gegründet im Januar 2016 ist Rindus NV ein neuer Herausforderer auf dem belgischen Markt. Es handelt sich dabei um ein neues Projekt von Rudi Ramaekers und seinem hochqualifizierten Team von MPT-Spezialisten, das ins Leben gerufen wurde, um auf die Marktnachfrage nach technischer Unterstützung zu reagieren – in Verbindung mit Vor-Ort-Dienstleistungen, einschließlich eines Wartungs-, Installations- und Reparaturservice. Mit dem Schwerpunkt auf Lager, Riemen, Ketten, Förderbänder, Kupplungen und Getriebe operieren die 35 voll ausgestatteten Transporter des Unternehmens von drei Standorten in Belgien aus (Gent, Geel und Lüttich), um ihren Kunden aus der Industrie rund um die Uhr Vor-Ort-Dienstleistungen anbieten zu können.

Rindus NV ist offizieller Vertriebspartner zahlreicher industrieller Großunternehmen wie INA, KTR, OPTIBELT, REXNORD (Kupplungen), SEW, SKF, System Plast, TIMKEN und TSUBAKI, für die das Unternehmen große Bestände vorrätig hält. Ihre Mission ist, als führender Dienstleister im Bereich der Antriebstechnik anerkannt zu werden, und Produkte mit bester Qualität sowie technisches Know-how anzubieten, in Kombination mit Vor-Ort-Installation, Wartung und Reparatur, so dass höchste Kundenzufriedenheit sichergestellt ist.

Rudi Ramaekers, Geschäftsführer von Rindus, kommentiert den Beitritt zur EPTDA: „Die Teilnahme als Gast an der diesjährigen Versammlung in Berlin kam mir merkwürdig vertraut vor. Die Möglichkeit, so viele Führungskräfte der PT/MC-Branche zu treffen, war eine großartige Chance – nicht nur um bestehende Beziehungen aufzufrischen, sondern auch um neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Der Professionalismus und die offene Denkweise aller Beteiligten, die die gleiche gemeinsame Leidenschaft für Antriebstechnik teilen, sind außergewöhnlich und tragen zu einem perfekten Diskussionsforum bei. Wir schätzen es daher sehr, zur zukünftigen Entwicklung der EPTDA beitragen zu können.“

Erfahren Sie mehr unter www.rindus.eu

Hepcomotion:

HepcoMotion ist ein weltweit führender Hersteller von Linearbewegungs- und Automatisierungskomponenten. HepcoMotion ist seit 1969 führend bei der Entwicklung der V-Guide-Technologie und entwickelt seitdem innovative Linearprodukte, die Konstrukteuren neue Lösungen ermöglichen. Mit Niederlassungen und Vertriebspartnern in 41 Ländern bietet HepcoMotion dank eines weltweiten Netzwerks qualifizierter, erfahrener und betrieblich ausgebildeter Ingenieure eine umfassende anwendungstechnische Unterstützung, die durch umfangreiche und erprobte Fertigungskapazitäten zusätzlich gestärkt wird. HepcoMotion Produkte sind weithin bekannt und werden in zahlreichen industriellen Branchen eingesetzt.

Peter Jones, Marketingleiter bei HepcoMotion, meint hierzu: „Als einer der weltweit führenden Hersteller von Linearbewegungssystemen und Automatisierungskomponenten ist HepcoMotion sehr erfreut, Mitglied der EPTDA zu werden. Wir freuen uns darauf, neue Kontakte zu Vertriebsmitgliedern zu knüpfen, die auf wichtigen Märkten agieren.“

Erfahren Sie mehr unter www.hepcomotion.com

Kobelt:

Kobelt beliefert seine Kunden mit extrem sicheren und zuverlässigen Lösungen zur Führung und Steuerung von Bewegungen. Seit über drei Jahrzehnten fertigt Kobelt robuste, langlebige Scheibenbremsen für die Öl- und Gasindustrie, für den Bergbau und die maritime Industrie. Da die Bremsen aus Bronze und Edelstahl gefertigt werden, gewährleistet Kobelt eine solide und zuverlässige Steuerung von Ziehwerken, Hebebühnen, Winden und zahlreichen anderen Anwendungen. Dank mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt das Unternehmen über ein fundiertes Know-how im Bereich der vertikalen Integration, und wie Kunden bestmöglich bedient werden können. Die ca. 7400 m² große Anlage ist nach ISO 9001 zertifiziert. Kobelt verfügt über eine vollständige Qualitätskontrolle bei jedem Schritt – von der betriebseigenen Gießerei und Bronzegussanlage bis hin zur Präzisionsbearbeitung, -montage und -prüfung. Die vertikale Integration ermöglicht es, pünktlich maßgeschneiderte „Systemlösungen“ zu liefern.

Erfahren Sie mehr unter www.kobelt.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden