Hier klicken!

Centa bringt neue Gummimischung auf den Markt

Centa bringt neue Gummimischung auf den Markt

Hoch temperaturbeständig, dabei kostengünstiger als Silikon: Mit Centalan HT (High Temperature) präsentiert CENTA ein neu entwickeltes synthetisches Elastomer, das bei Kupplungen in vielen Fällen den Verzicht auf ein teures Silikonelement erlaubt. Dabei weist die Neuentwicklung aus eigener Gummifertigung vergleichbare dynamische Eigenschaften wie Naturkautschukmischungen auf. Temperaturkritische Anwendungen lassen sich so sicher beherrschen.

Neben ihrer hohen Temperaturbeständigkeit weist die Neuentwicklung eine hohe Beständigkeit gegenüber UV-Licht, Ozon und Sauerstoff auf, bei gleichzeitig guter Chemikalien-, Wasserdampf und Heißwasserbeständigkeit. Die mechanischen Eigenschaften des Centalan HT Elastomers liegen auf dem Niveau von Naturkautschuk und sind damit den mäßigen Festigkeiten von Silikonkautschuk deutlich überlegen. Aufgrund der verbesserten Alterungsbeständigkeit des Elastomers sind bei vielen Anwendungen höhere Betriebsdauerzyklen erzielbar. Die Öl- und Benzinbeständigkeit der neuen Mischung ist vergleichbar mit Naturkautschuk.

Centalan HT ist bei Betriebsbedingungen von – 25 °C bis + 100 °C (kurzzeitig + 120 °C) einsetzbar. Typische Anwendungsbereiche sind Blockheizkraftwerke und gekapselte Antriebe mit hohen Umgebungstemperaturen. Derzeit sind die Bauformen Centamax-S, -G und -HTC mit einem Centalan HT Elastomer erhältlich. Weitere Baureihen und -formen auf Anfrage.

Quelle: Centa Antriebe 

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
24
Mi
ganztägig Internationaler VDI-Kongress „Dr... @ Virtuell
Internationaler VDI-Kongress „Dr... @ Virtuell
Jun 24 – Jun 25 ganztägig
Internationaler VDI-Kongress „Dritev" [virtuell] @ Virtuell
  Der Internationale VDI-Kongress „Dritev“ ist eine der weltweit größten Fachveranstaltungen zu Antrieben und Getrieben im mobilen Umfeld. Auf der Dritev (Drivetrain Transmission Electrification in Vehicles) präsentieren und diskutieren unsere Experten, was Antriebsentwickler heute bewegt.[...]
Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden