Umati-Präsentation: Industrie 4.0 in Aktion

Umati-Präsentation: Industrie 4.0 in Aktion

Am 16. und 17. Dezember zeigt der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) die nächste Stufe von Umati –  universal machine technology interface. „Dabei geht um nichts weniger als den Beweis, dass die offene Anbindung von Maschinen durch solche Standards gelingt. Teilnehmer und Teilnehmerinnen können nun live und hautnah erleben, wie Daten von verschiedenen Maschinen zusammenfließen“, freut sich Dr. Alexander Broos, Projektleiter umati sowie Leiter Forschung und Technik im VDW.

Mit dem virtuellen Veranstaltungskonzept bietet der VDW fünf ausgesuchten Partnern der umati Core Group aus der Werkzeugmaschinenindustrie die erste Möglichkeit, Produkte vorzustellen, die Funktionalitäten der Spezifikationen OPC UA für Werkzeugmaschinen (OPC UA 40501-1) und OPC UA für Maschinen (OPC UA 40001-1) integrieren.

Pioniere bei dieser Veranstaltung sind die Grob-Werke, Mindelheim, Heller, Nürtingen, Liebherr-Verzahntechnik, Kempten, Trumpf, Ditzingen, und die United Grinding Group, Bern Schweiz. Das zweitägige Programm beinhaltet Expertenvorträge, Live-Demonstrationen und -Diskussionen unter dem Motto „Meet the expert“.

Die Teilnahme am umati Web-Event ist kostenfrei. Anmeldung unter diesem Link.

Quelle: VDW

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden