Hier klicken!

Schirmklammern von Icotek – Von der Idee bis zur Produktion in Serie

Schirmklammern von Icotek – Von der Idee bis zur Produktion in Serie

In der industriellen Prozesstechnik wird für Mess- und Prüfeinrichtungen eine immer höhere Sicherheit gegen Störungen eingefordert und in der Praxis umgesetzt. Einer effizienten Schirmerdung der Leitungen kommt hierbei die entscheidende Bedeutung zu. Die Firma Icotek hat ein breites Spektrum an EMV-Schirmklammern entwickelt, mit und ohne integrierte Zugentlastung. Lesen Sie mehr.

Zu Beginn der Entwicklung stand an oberster Stelle, dass die Bestückung der EMV-Schirmklammern von der Vorderseite aus stattfinden kann. Denn gegenüber alternativen Lösungen verfügen diese Schirmklammern über eine 50 % größere Kontaktfläche, entsprechend großflächiger wird der Kabelschirm kontaktiert. Durch diese großflächige Kontaktierung des Kabelschirms werden potenziell auftretende Störungen wirksam abgleitet. Die Werte des Wirkwiderstandes sind grundsätzlich als niedrig zu benennen: Selbst im Bereich von 10 kHz bis 100 MHz liegen die Werte noch unter 20 Ohm. Damit ist eine optimale Ableitung hochfrequenter Störungen, aufgrund geringer Ableitwiderstände in einem breiten Frequenzbereich, sichergestellt.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Icotek

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden