Hier klicken!

Schaltschütze für Hochleistungsbatterien

Schaltschütze für Hochleistungsbatterien

Sensata Technologies, ein Industrietechnologieunternehmen und Anbieter von Sensoren, hat seine neue GV210-Serie hermetisch abgedichteter, gasgefüllter Schaltschütze auf den Markt gebracht. Die Geräte vereinen hohe Leistungen mit kompakter Größe und sind auf Anwendungen mit einer elektrischen Leistung bis 150 A bei 12 bis 900 VDC ausgelegt.

Technik

Die Geräte der GV210-Serie können bis zu 150 A bei geringem Leistungsverlust kontinuierlich und effizient leiten. Der Schütz bedient hohe Impulsströme für die Koordination von Sicherungen und kann für einen sicheren Betrieb Lasten schalten. Die hermetische Abdichtung erfüllt die Vorgaben gemäß IP67 und IP69. Damit besteht keine Oxidationsgefahr, was den zuverlässigen Einsatz in korrosiv wirkenden oder nassen Umgebungen ermöglicht. Laut Hersteller erreicht die mechanische Lebensdauer eine Million Zyklen.

Das eigensichere Design erweitert die GV210-Serie für eine große Bandbreite von Installationen. Das schließt auch als gefährlich klassifizierte Betriebsumgebungen mit ein. So stellen die Schaltschütze sicher, dass der Stecker wirklich keinen Strom führt, wenn er nicht in einen kompatiblen Akku eingesteckt ist.

Dimensionen

Die kompakten, mit Gas gefüllten Schütze der Serie GV210 sind bei einem Durchmesser von 40 mm nur 52 mm hoch und mit unter 200 Gramm wahre Leichtgewichte. Dies ermöglicht den problemlosen Einsatz in Ausrüstung mit oft geringem Raumangebot. Bei kleinen Lithium-Ionen Akkus im Bereich 12 bis 900 VDC mit kontinuierlichem Betriebsstrom bis 150 A ist die GV210-Serie ideal als Hauptschütz für Plus- und Minusleiter geeignet.

Anwendungsgebiete

Dank ihrer Fähigkeit, hohe Stromstärken mit Schaltschützen geringer Größe zu schalten und zu leiten, bietet sich die Serie der Marke Gigavac für eine Vielzahl von Einsatzbereichen als freiliegende Schaltschütze an. Dazu zählen schnell elektrifizierende Anwendungen wie Gabelstapler, Energiespeicherlösungen in Wohngebäuden und kleine Elektrofahrzeuge. Außerdem können sie als Vorladeschütz in größeren Batterieapplikationen eingesetzt werden, etwa für Energiespeicherlösungen von Versorgungsunternehmen und große Elektrofahrzeuge.

 

Quelle: Sensata Technologies

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]
Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden