Rodriguez auf der HM 2018: Rotative und lineartechnische Komponenten

Rodriguez auf der HM 2018: Rotative und lineartechnische Komponenten

Auf der diesjährigen Hannover Messe vom 23.04. – 27.04.2018 präsentiert der Eschweiler Antriebsspezialist Lineartechnik für diverse Einsatzbereiche, darunter Kugel- und Trapezgewindetriebe in verschiedensten Ausführungen. Aber auch von den hochwertigen rotativen Komponenten des Unternehmens können sich die Besucher auf der Fachmesse überzeugen.  

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im umfangreichen Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe. Rodriguez bietet beide Arten der Gewindespindeln sowohl in metrischen als auch in zölligen Abmessungen in allen gängigen Industrienormen an. Kugel- und Trapezgewindetriebe werden quer durch alle industriellen Branchen eingesetzt – zum Beispiel in Verstell-, Verfahr- und Klemmeinrichtungen für Produktions- und Werkzeugmaschinen, aber auch in Roboteranwendungen, der Medizintechnik oder der Halbleiterproduktion. Auch maßgeschneiderte Ausführungen für spezielle Anwendungen sind möglich. Generell liegt der Fokus von Rodriguez schon seit jeher auf der optimalen Umsetzung von Kundenwünschen. Lineartechnische Baugruppen und Linearsysteme werden im Rahmen der Value Added Products (VAP) entwickelt.

 Auf der Hannover Messe können sich die Besucher aber auch über das umfangreiche Rodriguez-Produktportfolio im Bereich der Präzisionslager informieren: Mit Kaydon Dünnringlagern, Kugeldrehverbindungen, Großwälzlagern und vielen anderen hochqualitativen Komponenten lässt sich eine große Bandbreite an Applikationen abdecken. Einen Teil der Präzisionslager fertigt Rodriguez selbst – die eigenen Produktionskapazitäten werden seit vielen Jahren stetig ausgebaut. Auch im rotativen Bereich realisiert Rodriguez kundenspezifische Systemlösungen.

Quelle: Rodriguez

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden