Hier klicken!

Radnabenmotor von Heinzmann für AGV

Radnabenmotor von Heinzmann für AGV

Ein Radnabenmotor mit integriertem Getriebe für Automated Guided Vehicles (AGV) wurde vom Antriebssystemhersteller Heinzmann in enger Zusammenarbeit mit den Getriebespezialisten von Framo Morat entwickelt. Für einen wirtschaftlichen Betrieb sind solche Automated Guided Vehicle (AGV) auf langlebige, leistungsstarke und dabei sehr kompakte Antriebe angewiesen, die sich auch für die Robotik oder Elektroleichtfahrzeuge eignen.

Der Radnabenmotor zeichnet sich durch seine Qualitäten bei Antriebskraft, Traglast und geringe Baugröße aus. Da alle Komponenten des PMSG 066F-060-Antriebs vom Motor über das Getriebe bis hin zur Abtriebswelle samt Lagerung von vornherein als Einheit in einem gemeinsamen Gehäuse geplant wurden, ist die Lösung äußerst kompakt und robust.

Selbst im rauen Fahrbetrieb sind so je Rad bis zu 500 kg (5.000 N) problemlos möglich. Mit nur 110 mm axialer Länge bei 160 oder 200 mm Raddurchmesser steht so eine platzsparende und 7,5 kg leichte, selbstgekühlte Antriebseinheit bereit. Mit Schutzart IP67 ist sie für alle Bereiche der Intralogistik geeignet. Das kompakte Antriebssystem ist mit ein- oder zweistufigen Getrieben ausgestattet und liefert bei einer Übersetzung von 1:32 ein maximales Antriebsmoment von bis zu 120 Nm. Die robuste Motor- und Getriebeauslegung garantiert eine Lebensdauer von 20.000 h.

Ein genau auf das System abgestimmter Zweikanal-Motorregler steuert bis zu zwei Antriebsräder. Die Lenkung funktioniert über unterschiedliche Drehzahlen der beiden Antriebsräder. Um den Antrieb exakt an die Anwendung anzupassen gibt es die AGV-Motoren mit 24, 36 und 48 V Versorgungsspannung bei einer Leistungsabgabe von 0,4 kW pro Motor.

 

Quelle: Heinzmann GmbH & Co KG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]
Okt
20
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden