Perspektiven für eine erfolgreiche Messe

Perspektiven für eine erfolgreiche Messe

Den Besucher der FMB-Süd, die am 12. Und 13. Februar 2020 in Augsburg stattfindet, erwartet ein breites Ausstellungsprogramm, das die gesamte Palette der Zulieferbranchen für Maschinenbau und Industrie abdeckt – präsentiert auf kompaktem Raum und mit einem spannenden Rahmenprogramm.

Rund 130 Aussteller werden ihre Produkte, Innovationen und Dienstleistungen auf der FMB-Süd zeigen. Der breite Branchenmix – von der Metall- und Kunststoffverarbeitung über Montage-, Handhabungs- und Automatisierungstechnik sowie Antriebstechnik bis zur Steuerungstechnik – schafft beste Voraussetzungen für konstruktive Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern.

Entscheider aus dem Maschinenbau und der Industrie können in Augsburg Anregungen für die Optimierung des Produktprogramms mitnehmen und die Zusammenarbeit mit neuen Zulieferern suchen. Dabei haben sie die freie Auswahl auch im Hinblick auf Größe und Herkunft der Unternehmen: Global Players wie ABB Stotz-Kontakt, Ewellix (SKF Motion Technologies), Hitachi Drives & Automation, Hiwin und igus sind ebenso auf der FMB-Süd vertreten wie hoch spezialisierte kleinere Zulieferer aus der Region.

Und auch die produktionsnahen Dienstleistungen kommen nicht zu kurz. Die Bandbreite reicht von der Produktentwicklung über die Logistik bis zur Wartung und Instandhaltung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Software zur Unterstützung der Entwicklungs- und Produktionsprozesse. Zusätzliche Attraktivität gewinnt die FMB-Süd durch das begleitende Vortragsprogramm. Der Eintritt ist kostenlos, die Besucher parken kostenlos direkt vor der Halle.

Quelle: Easyfairs GmbH​

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden