Hier klicken!

Nord Drivesystems auf der Achema 2018

Nord Drivesystems auf der Achema 2018

Nord präsentiert vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main auf der Achema ein breites Produktspektrum. Im Fokus stehen vor allem ATEX-konforme Antriebskonzepte für die Prozessindustrie sowie die besonders robusten Frequenzumrichter SK 180 E. Antriebe für Pumpenanwendungen, die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH für raue Umgebungen und Industriegetriebe im Block-Gehäuse runden das Sortiment des norddeutschen Herstellers ab.

Ob Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranche: brennbare Gase und Stäube stellen in der Prozessindustrie ein hohes Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine dar. Nord Drivesystems ist seit langem ein zertifizierter Hersteller und hat seit 2003 normgerechte ATEX-Antriebslösungen wie Staub- oder Gas-Ex-geschützte Motoren, Getriebe und Elektronische Antriebstechnik für die Zonen 1, 2, 21 oder 22 im Programm.

 ATEX-Antriebe aus dem Baukasten

Nord liefert anwendungsspezifische Antriebslösungen mit individuellen Bauformen und Ausstattungen aus dem Baukasten. Das Unternehmen bietet flexible Antriebskonzepte mit optional für den Umrichterbetrieb ausgelegten Motoren sowie die Anbaumöglichkeit des Motors über IEC- oder Nema-Zylinder sowie auch direkt an ein Getriebe für eine besonders kompakte Lösung. Das Ex-Schutz-Sortiment des Herstellers zeichnet sich durch die Integration von Fremdlüftern, Rücklaufsperren oder Bremsen (je nach Zone), einen auf Wunsch kombinierten Staub-/Gas-Ex-Schutz, Systeme für Umgebungstemperaturen bis zu + 60 °C und eine weltweite Lieferung mit Dokumentationen in über 20 Sprachen aus. Auf Wunsch werden konkrete auf Applikationsbasis ermittelte Wartungsintervalle auf die Typenschilder gestempelt.

Robuster Frequenzumrichter für die Prozesstechnik

Mit dem SK 180 E – NordAC BASE hat Nord zudem zahlreiche ATEX-konforme, dezentrale Frequenzumrichter für verschiedene Applikationen im Programm, die nicht nur besonders ökonomisch im Betrieb sind, sondern auch in der Schutzklasse IP69K angeboten werden. Somit ist eine absolute Dichtigkeit des Gehäuses auch in Prozessanwendungen garantiert, die eine häufige Hochdruckreinigung erfordern. Die Frequenzumrichter kommen unter anderem in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sowie in Förder- und Pumpenanwendungen zum Einsatz.

Nord-Antriebe in Pumpenanwendungen

Ein Schwerpunkt von Nord ist das Sortiment Ex-geschützter Pumpen-Antriebe. Die vollständig aufeinander abgestimmten Antriebssysteme aus Getriebe, Motor und Frequenzumrichter bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren und so die Überwachung bzw. Steuerung der gesamten Pumpenanlage übernehmen.

Besondere Oberflächenveredelung für raue Umgebungen

Für den Einsatz in rauen Umgebungen bietet Nord für seine Aluminiumantriebe die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH. Damit entsteht eine Oberfläche, die ähnlich korrosionsbeständig ist wie Edelstahl. Die Reinigung der Antriebe mit Hochdruckdampfstrahlern oder der Kontakt mit aggressiven Medien sind so ohne weiteres möglich. Das mit diesem Verfahren behandelte Aluminium stellt somit eine echte Alternative zu Edelstahl dar.

Industriegetriebe für Heavy-Duty-Anwendungen

Industriegetriebe von Nord bewegen in Heavy-Duty-Anwendungen zum Beispiel Rührer, Mischer und Mahlwerke in der Lebensmittel- oder Kosmetikproduktion. Besonders eignen sich für solche Einsätze die robusten Stirnradgetriebemotoren oder Kegelstirnradgetriebe des Herstellers im einteiligen Block-Gehäuse. Große Wälzlager sorgen für eine hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit in der Anwendung.

Quelle: Nord Drivesystems

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
2
Do
14:00 FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
Apr 2 um 14:00 – 15:30
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetriebe – Modul 4 Baugruppen automatisch schaltender Getriebe @ Webinar
Sie lernen in diesem Modul nun die charakteristischen Baugruppen von automatisch schaltenden Getrieben kennen. Dies können automatisierte Stirnradgetriebe, wie z.B. Doppelkupplungsgetriebe, sein aber auch die klassischen Automatgetriebe mit Planetenradsatz und Anfahrwandler. Ein weiterer Fokus wird[...]
Apr
28
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Apr 28 – Apr 29 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden