Hier klicken!

E-Ketten-Leitungen erfüllen RoHS II Anforderungen

E-Ketten-Leitungen erfüllen RoHS II Anforderungen

‘RoHS’ steht für ‚Restriction of Hazardous Substances‘ und regelt die Verwendung gefährlicher Stoffe in elektronischen Geräten. Durch diese EU-Richtlinie sollen gesundheitsgefährdende Bestandteile, z. B. Blei, Quecksilber oder Weichmacher in Produkten und Arbeitsumgebungen vermieden werden. Alle 1.354 hochflexiblen chainflex Leitungen von Igus entsprechen den Anforderungen der aktuellen RoHS II Richtlinie. Das verspricht Maschinenbauern Rechts- und Funktionssicherheit, dem Anwender gefahrlose Verwendung und Entsorgung.

Igus bietet mit 1.354 Typen nach eigenen Angaben das größte Leitungsprogramm für die Energiekette mit der umfangreichsten internationalen Zulassungsauswahl ab Lager an. Aufgrund der jährlich mehr als zwei Mrd. Testzyklen aller Chainflex-Leitungen und über 1,4 Mio. elektrischen Tests im hauseigenen 2.750 qm großen Testlabor vergibt Igus eine Garantie von 36 Monaten auf sein komplettes Leitungssortiment. Die Chainflex-Leitungen mit online berechenbarer Lebensdauer leisten damit einen entscheidenden Beitrag zum sicheren Betrieb von bewegten Anwendungen. Aber auch die Sicherheit für Mensch und Umwelt wird entsprechend der ‚Restriction of Hazardous Substances‘ (RoHs) II Vorgaben erfüllt. Dieses gilt für das gesamte Chainflex Programm. So wurde jetzt die Chainflex Motor Leitung CF30 im Test 5191 mit 25 Mio. Zyklen getestet und die RoHS II Konformität bestätigt.

Quelle: Igus

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]
Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden