Hier klicken!

Kompakte Elektromotoren dank Wasserkühlung

Kompakte Elektromotoren dank Wasserkühlung

Baumüller hat sein Portfolio im Bereich wassergekühlter Motoren nun nahezu über das gesamte Produktprogramm hinweg vom Servomotor in der Baugröße 45 bis hin zum Torquemotor der Baugröße 560 ausgeweitet. Zahlreiche Anwendungen zum Beispiel in der Textilindustrie, der Kunststoffverarbeitung, der Lebensmittelindustrie oder in Umform- und Biegemaschinen profitieren von den Vorteilen der wassergekühlten Motoren.

Wichtigster Pluspunkt der Wasserkühlung ist die Leistung der Motoren, die im Vergleich zur ungekühlten Variante um bis zu 50% höher ist. Motoren können so kleiner dimensioniert werden, sie erreichen höhere Dynamik und das bei gleichzeitig hohen Drehmomenten, die durch die sehr guten Kühleigenschaften möglich werden.

Wichtiger Vorteil ist zudem, dass die Wärme direkt am Motor abgeführt wird. Motoren können so in der Maschine nah zusammen verbaut werden, ohne dass das System überhitzt. Das Antriebssystem fällt damit deutlich kompakter aus. Da die Wärme schon in der Maschine abgeführt wird, können auch temperaturempfindliche Produkte bearbeitet werden, z.B. in der Lebensmittelindustrie.

Mit seinem vollständigen Portfolio an wassergekühlten Motoren bietet Baumüller eine hohe Skalierbarkeit. Die Baumüller Servomotoren sind in den Baugrößen 45 bis 132 mit Wasserkühlung verfügbar. Die Hauptantriebe sind von Baugröße 100 bis hin zur Baugröße 280, die Torquemotoren von Baugröße 135 bis Baugröße 560 in wassergekühlter Ausführung erhältlich.

Die Kühlung der Motoren kann neben Wasser auch mit Öl erfolgen. Ein Vorteil für servohydraulische Systeme, die bereits Öl in der Maschine verfügbar haben.

 

Quelle: Baumüller

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Nov
24
Di
ganztägig Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Nov 24 – Nov 25 ganztägig
Schweizer Maschinenelemente Kolloquium @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum sechsten Mal am 24. und 25. November 2020 in Rapperswil am Zürichsee statt. Ingenieure aus Industrie und Forschung betrachten die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden