Hier klicken!

Kollmorgen Europe ernennt EAT und Micromech zu Partnern des Jahres

Kollmorgen Europe ernennt EAT und Micromech zu Partnern des Jahres

Kollmorgen Europe ernennt EAT und Micromech zu Partnern des Jahres

Von einem erfolgreichen Jahr 2016 berichtete Dennis Gallagher, Vice President von Kollmorgen Europe: Zusammen mit Deutschlandgeschäftsführer Jan Treede zeichnete der US-Amerikaner dann zwei Unternehmen besonders aus. Der Europa Titel “Partner des Jahres 2016” ging an die deutsche EAT GmbH aus Freiburg sowie die britische Micromech Ltd aus Braintree nordöstlich von London. Beide Unternehmen zählen zu den ersten Mitgliedern der “Certified Channel Partner” – einem exklusiven Kreis von Distributoren, die als Systemintegratoren weitreichendes Applikations- und Produktwissen verfügen und ihr Team regelmäßig “auf Kollmorgen” schulen.

Kollmorgen Europe ernennt EAT und Micromech zu Partnern des Jahres

Bild: Kollmorgen

EAT – die Elektronische Antriebs-Technik GmbH aus Freiburg – ist ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Hersteller und Systemintegrator. Seit mehr als 30 Jahren arbeiten Kollmorgen und EAT zusammen. “Wir stecken tief drin in der Servotechnik und Automation, können vor allem unsere Kunden aus dem Sondermaschinenbau deshalb gemeinsam mit Kollmorgen gut im Engineering unterstützen”, betont Christian Reinsch, technischer Leiter von EAT. Auch für Micromech-Geschäftsführer Richard Matthews steht die Auszeichnung “Partner des Jahres” für eine langanhaltende vertrauensvolle Zusammenarbeit, die ohne Frage produktorientiert ist, sich aber immer mehr zu einer Lösungsallianz entwickelt. “Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Maschinenbauprojekte”, meint Matthews und freut sich darüber, dass das “Certified Channel Program” einen guten Weg bereite für den Wissenstransfer zwischen Hersteller und Systemintegrator.

www.kollmorgen.com/deu

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]
Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden