Hier klicken!

Seite auswählen

Freudenberg: Schäfer geht in den Ruhestand

Freudenberg: Schäfer geht in den Ruhestand

Der Chief Operational Officer (COO) von Freudenberg, Dieter Schäfer, geht Ende Juni in den Ruhestand. Danach wird der 63-Jährige dem Unternehmen noch für zwei Jahre beratend zur Verfügung stehen.

Schäfer war knapp 20 Jahre bei dem Dichtungsspezialisten tätig. Unter seiner Führung sei die Fertigung und damit die Produktqualität kontinuierlich verbessert worden, erklärte Chief Executive Officer (CEO) Claus Möhlenkamp: „Schäfer hat zudem die Chancen der Digitalisierung für unser Unternehmen frühzeitig erkannt und z. B. große Teile des Einkaufsprozesses standardisiert. Mit der Integration von Industriesoftware in unsere Produktionsprozesse hat er die Basis für den heutigen Erfolg von Freudenberg gelegt.“ Nach Schäfers Abschied wird die Geschäftsleitung des Unternehmens nur noch aus drei Personen bestehen: Neben CEO Möhlenkamp sind dies noch Chief Financial Officer (CFO) Ludger Neuwinger-Heimes und Dr. Theodore Duclos als Chief Technology Officer (CTO).

Bild- und Textquelle: Freudenberg

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden