Hier klicken!

Seite auswählen

Einbauwerkzeug bei Kräften bis 5 Tonnen

Einbauwerkzeug bei Kräften bis 5 Tonnen

Die Simatec AG aus Wangen a. Aare in der Schweiz entwickelt, produziert und vertreibt praktische und anwenderfreundliche Werkzeugsets. Die Simatool Werkzeuge werden weltweit zur mechanischen Montage und Demontage von Wälzlagern und Radialwellendichtungen gebraucht. Nun hat das Unternehmen seine Produktpalette erweitert und mit dem Fitting Tool FT-P eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Das neue Simatool Werkzeug bietet eine Lösung für das Ein- oder Aufpressen von Lagern oder anderen ringförmigen Bauteilen. Dank dem Fitting Tool FT-P ist – in Kombination mit der mechanischen Presse – eine korrekte Montage von Bauteilen mit einem Innendurchmesser bis zu 60 mm gewährleistet.

Einbauwerkzeug bei Kräften bis 5 Tonnen

Das Simatool Fitting Tool FT-P ist ein Werkzeug für die Montage mit größeren Einbaukräften, da es auf Pressen bis zu einer maximalen Einpresskraft von 5 t eingesetzt werden kann. Es ermöglicht dadurch Montagen, die durch Schlagen mit einem Hammer nicht durchzuführen wären. Hingegen können Dichtungen mit einem Innendurchmesser bis zu 60 mm mit dem Hammer – in Kombination mit dem Schlagrohr und den Ringen – montiert werden. Dank des integrierten Spezialadapters DC, können auch die C-Ringe des Simatool FT 33 auf Pressen verwendet werden.

Das Fitting Tool FT-P ist laut Anbieter das einzige Produkt auf dem Markt, das für die Verwendung mit Pressen ausgelegt und somit eine Ergänzung zum bewährten Simatool Fitting Tool FT-33 ist. Der kompakte Hartschalenkoffer beinhaltet ein Schlagrohr, einen Adapter-Ring sowie sechs hochwertige Aluminiumringe, die sich auch bei Einpresskräften von 5 t nicht verformen. Zudem ist der Koffer mit einer eingeklebten Gebrauchsanweisung ausgestattet.

Zur korrekten Anwendung des Simatool Fitting Tool FT-P wurde ein praxisorientiertes Anwendervideo realisiert:

Zum Video

Quelle: Simatec AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
21
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 21 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 26 – Nov 27 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Dez
10
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeugg... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeugg... @ FVA GmbH
Dez 10 – Dez 11 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeuggetriebe @ FVA GmbH
Der Antriebsstrang bildet eines der wichtigsten Teilsysteme in Kraftfahrzeugen. Über die letzten Jahre haben sich vielfältige Antriebskonzepte und -konfigurationen etabliert. Zu den in Europa traditionell vorherrschenden Schaltgetrieben werden vermehrt automatisierte Getriebe verschiedenster Bauart eingesetzt. In[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden