Hier klicken!

Schnittstelle direkt im Servoverstärker integriert

Schnittstelle direkt im Servoverstärker integriert

Aktive und passive Drehmomentaufnehmer direkt auswerten: Das ermöglichen die beiden Transducer-Schnittstellen des Optionsmoduls, das Sieb + Meyer für den Servoverstärker SD3 verfügbar gemacht hat. Systemhersteller können so auf externe Auswerteelektroniken verzichten. Der SD3 ist ein Servoverstärker für komplexe Antriebsaufgaben, z.B. für das servomotorische Schrauben, Pressen oder von servomotorischen Hebeeinrichtungen. Servoverstärker werden häufig bei Bearbeitungsprozessen eingesetzt, bei denen ein Großteil des Know-hows im Bewegungsprofil und der Auswertung von Prozessgrößen liegt. Das Optionsmodul schließt hier eine Lücke. Durch die direkte Integration der Schnittstellen im Servoverstärker und dem Applikationsprogramm wird gleichzeitig auch die Auswertegüte verbessert, da die Auswertung im Systemtakt ohne zusätzliche Latenzzeiten erfolgt. Des Weiteren lässt sich mit der neuen Hiperface DSL-Motor-Feedback-Schnittstelle der Motor per Einkabeltechnologie anbinden.

 

Quelle: Sieb + Meyer

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Nov
24
Di
ganztägig Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Nov 24 – Nov 25 ganztägig
Schweizer Maschinenelemente Kolloquium @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum sechsten Mal am 24. und 25. November 2020 in Rapperswil am Zürichsee statt. Ingenieure aus Industrie und Forschung betrachten die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in[...]
Nov
26
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 26 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden