Zweiter CEO bei Ceds Duradrive

Zweiter CEO bei Ceds Duradrive

Oliver Schleicher ist neuer Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Technik bei dem Unternehmen Ceds DuradriveGmbH in Salzbergen. Seit Mai 2021 leitet Oliver Schleicher zusammen mit Ansgar Voß, das Unternehmen Ceds Duradrive. Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet er die Leitung aller vertriebs- und marketingrelevanten Themen wie die Weiterentwicklung und Umsetzung der Vertriebsstrategie, den Ausbau des Unternehmens sowie die Erschließung neuer Marktsegmente.

Der studierte Automatisierungstechniker verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Sales, Vertrieb und Marketing von Automatisierungstechnik. Nach verschiedenen, leitenden Positionen u.a. bei den Unternehmen Eaton Automation GmbH, Mitubishi Electric Europe B.V. und Contrinex Sensor GmbH war er zuletzt Geschäftsführer der Weidmüller GmbH & Co. KG.

Ceds Duradrive produziert langlebige und individuelle Antriebslösungen. Als Spezialisten für die kundenspezifische Entwicklung von hoch effizienten elektrischen Antrieben und Hybridmotoren, Synchron- oder Asynchronmotoren, Servo- oder Gleichstrommotoren, Torquemotoren, luft- oder flüssigkeitsgekühlt hat Ceds Duradrive sich einen Namen gemacht.

 

Quelle: Ceds Duradrive

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Mrz
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Mrz 8 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.
Mrz
9
Mi
ganztägig FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig
Zielgruppe: BerechnungsingenieurInnen und KonstrukteurInnen, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung erweitern möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden