Balluff wird 100 – und feiert online

Balluff wird 100 – und feiert online

Der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen. Da Veranstaltungen derzeit nicht möglich sind, gibt es statt einer Feier eine Online-Präsentation.

Balluff hat eine Jubiläumswebsite (www.100-jahre-balluff.de) veröffentlicht, auf der die Meilensteine des Unternehmens erzählt werden. Die Firmengeschichte begann 1921 in Neuhausen auf den Fildern (Baden-Württemberg) mit einer Reparaturwerkstatt für Fahrräder, Motorräder und Nähmaschinen. Mitte der Fünfzigerjahre brachte das Unternehmen eine elektrische Steuerung für Werkzeugmaschinen heraus.

Ende der Sechzigerjahre kamen die induktiven Näherungsschalter auf – bis heute eine wichtige Grundlage für die Automatisierungstechnik des Unternehmens. Die Einführung von IO-Link markierte 2006 den Einstieg in die Industrie 4.0. Intelligente Kamerasysteme erweiterten 2016 das Angebot. Seitdem treibt das Unternehmen auch Digitalisierungslösungen stärker voran.

 

Quelle: Balluff

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden