1. Startseite
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Trennen, Entgraten und Fasen
SilverCut

Trennen, Entgraten und Fasen

23.06.2023
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

Zum umfassenden Maschinenpark von Rodriguez gehört eine Nasstrennmaschine des Typs SilverCut RSP-400N. Die teilautomatisierte Anlage übernimmt das Konfektionieren von gehärteten Führungswellen, Führungsschienen, Spindeln, Rohren und anderen Stabmaterialien im Nasstrennschliffverfahren. Sie verfügt über eine spezielle Fas- und Entgrateinheit, die den Gesamtprozess ressourcenschonender macht.

 Die Maschine verfügt über einen Trennbereich für Gewindespindeln und Wellen bis max. Ø 40 mm sowie Führungsschienen und Flachmaterial bis max. 50 x 50 mm. Sie ist konzipiert für das teilautomatisierte Trennen, Entgraten und Fasen, wobei die Schnittlängentoleranz bei +/- 0,3 mm liegt. Eine spezielle Maschinensteuerung macht es möglich, automatisch unterschiedliche Aufträge zu bearbeiten: Zum Beispiel kann die Anlage unterschiedliche Längen von Führungsschienen mit variablen Anfangsbohrabständen umsetzen. Das Rohmaterial, beispielsweise Rohre oder Führungsschienen, wird in die erste Bearbeitungseinheit eingezogen und auf ein Förderband geschoben. Auch das Nachschieben und Positionieren passiert automatisch. In der zweiten Bearbeitungsstufe wird das Rohmaterial in gewünschter Länge im Nasstrennverfahren getrennt und automatisch weitertransportiert. Im letzten Schritt wird das Material in der Fas- und Entgrateinheit endbearbeitet und anschließend fertig abgelegt.

Vollautomatisches Fasen und Entgraten

Ein besonderes Highlight dieser eigens für Rodriguez entwickelten Anlage ist die Fas- und Entgrateinheit. Rundmaterialien werden im Anschluss an den Trennvorgang vollautomatisch gefast, so dass am Ende des Prozesses ein fertiges Produkt steht. Ressourcenintensive Handlingsvorgänge entfallen zugunsten eines qualitätsbewussten Gesamtprozesses. Bei der Konstruktion kamen leistungsstarke Komponenten des Anbieters aus Eschweiler zum Einsatz. Neben Kugelumlaufführungen der Baureihe BRH wurden Kugelgewindetriebe inklusive der passenden Endenlagerungen verbaut, was die Realisierung des Projektziels unterstützte.

Rodriguez verfügt über einen umfassenden Maschinenpark für die Bereiche Lineartechnik und Präzisionslager, der kontinuierlich erweitert wird. Derzeit liegt der Anteil der Eigenfertigung bei ca. 50 %, Tendenz steigend. Dank der eigenen Produktion, aber auch aufgrund der kurzen Entscheidungswege zwischen Vertrieb, Entwicklung und Konstruktion kann das Eschweiler Unternehmen weitaus flexibler agieren als seine Wettbewerber. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die meisten Prozessschritte im Haus abgedeckt werden können – von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Montage und Qualitätssicherung.

 

 

Quelle: Rodriguez

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Präzisions-Doppelrohr-Lineareinheiten
Präzisions-Doppelrohr-Lineareinheiten

Noch präziser, reibungsärmer und dynamischer: So beschreibt Ganter seine neuen Präzisions-Doppelrohr-Lineareinheiten. Dahinter verbirgt sich ein System, das zahlreiche Varianten bezüglich der Führungen, Hübe, Spindelarten, Schlittengrößen und Werkstoffe versammelt.

Winzig, aber leistungsstark
Winzig, aber leistungsstark

Performance Motion Devices, Inc. (PMD), ein weltweit aktiver Anbieter von Bewegungssteuerungstechnologie, hat ein neues Produkt auf den europäischen Markt gebracht und kürzlich auf der Embedded World in Nürnberg vorgestellt: den ION®/CME N-Series Digitalantrieb

Neuer Datenraum erleichtert Digitalisierung
Neuer Datenraum erleichtert Digitalisierung

Anfang Mai fand die offizielle Eröffnungsfeier des AAS Dataspace for Everybody statt – einer wegweisenden Plattform, die auch kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Datenräumen, Digitalen Zwillingen und Verwaltungsschalen (engl. Asset Administration Shell, kurz AAS) erleichtert.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!