1. Startseite
  2. /
  3. Nachhaltigkeit
  4. /
  5. Nachhaltige Motortechnologie weltweit gefragt
SEW-Eurodrive

Nachhaltige Motortechnologie weltweit gefragt

10.07.2023
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK
DRN..-Motor von SEW-Eurodrive

SEW-Eurodrive lieferte im Frühjahr 2023 den zweimillionsten DRN..-Motor an einen Kunden in Deutschland aus – weltweit sind es sogar schon zehn Millionen Stück.

Die Gesamtzahl dieser IE3-Motoren sorgen für eine erhebliche Reduzierung der benötigten elektrischen Primärenergie: Das Unternehmen schätzt die Energieeinsparungen auf mehr als 50.000 GWh im Vergleich zur alten Motorbaureihe, unter Annahme von Voll-Last bei 100 % Nennleistung und einer Jahresbetriebszeit von 8.760 h. Dies entspricht 33 Mio. t CO₂. Im Mai 2023 übergab SEW-Eurodrive nun den zweimillionsten IE3-Motor der DRN..-Baureihe in Deutschland an die Vollert Anlagenbau GmbH. Der mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer mit Sitz in Weinsberg produziert und vertreibt automatisierte Förderanlagen sowie Materialfluss-Systeme.

Antriebslösungen mit DR2C..-Synchronmotoren von SEW-Eurodrive erfüllen die höchste normativ definierte Effizienzklasse IE5 für drehzahlvariable Elektromotoren und sind für den reinen Umrichterbetrieb vorgesehen. Im Frühjahr 2023 wurden sie von einschlägigen Medien ausgezeichnet. DR2C..-Motoren sind seit Frühjahr 2023 mit Leistungen bis 3 kW erhältlich. Sie erreichen Wirkungsgrade bis 91 %. Im Laufe des Jahres wird das Portfolio um weitere Motorbaugrößen und höhere Leistungen bis 11 kW erweitert – mit Wirkungsgraden bis 94,5 %. Durch ihre konstruktive Ausführung als Synchronmotor sind die Drehzahlen nicht lastabhängig. Damit lassen sich verkettete Anlagenteile kraftlos im Übergang konzipieren. Ein weiterer wesentlicher Vorteil der synchronen Motortechnik ist der nahezu verlustlose Rotor und somit eine geringe thermische Belastung, die sich positiv auf die Lebensdauer auswirkt. In Kombination mit effizienten Getrieben und intelligenten Frequenzumrichtern aus dem Movic-C-Automatisierungsbaukasten von SEW-Eurodrive entstehen energiesparende Antriebslösungen.

 

Text- und Bildquelle: SEW-Eurodrive

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Schaeffler entwickelt Windkraftanlagen weiter
Schaeffler entwickelt Windkraftanlagen weiter

Mit dem „Closed Loop Engineering“-Ansatz geht Schaeffler weit über die reine Bereitstellung von Lagerlösungen für On- und Offshore-Windkraftanlagen hinaus. In enger Zusammenarbeit mit Anlagen- und Getriebeherstellern unterstützt Schaeffler die Anlagenentwicklung durch Systemsimulation, realitätsnahen Prüfstandstests und Feldmesskampagnen.

Mehr Leistung für Wellgetriebe
Mehr Leistung für Wellgetriebe

Die Hiwin GmbH präsentiert eine neue Heavy Load Variante seiner Datorker Wellgetriebe. Die neue Serie weist im Vergleich zur bewährten Standardserie ein größeres Drehmoment um bis zu 30% auf.

Präzise Kraftmessung für vielseitige Anwendungen
Präzise Kraftmessung für vielseitige Anwendungen

Die Kraftaufnehmer der Serie K von GTM decken einen Nennkraftbereich von 200 N bis 630 kN ab und verfügen über eine Genauigkeitsklasse von 0,02 bis 0,05. Ein Online-Konfigurator erschließt die über 13.000 verfügbaren Varianten der Serie und weitere Produkte des Spezialisten für Messtechnik.

Antriebssysteme virtuell testen
Antriebssysteme virtuell testen

Mit einer Bibliothek für Matlab Simulink ermöglicht Faulhaber jetzt die Simulation des dynamischen Verhaltens seiner Antriebssysteme. Mit nur wenigen Klicks können verschiedene Antriebe ausprobiert werden.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!