1. Startseite
  2. /
  3. Friktionsgelenke für Schwenkarmsysteme
Montagearbeitsplätze ergonomisch gestalten

Friktionsgelenke für Schwenkarmsysteme

08.07.2024
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

#

Friktionsgelenke von Norelem

Norelem erweitert sein Sortiment um Friktionsgelenke in verschiedenen Ausführungen. Damit lassen sich individuelle Schwenkarmsysteme an Montage- und Industriearbeitsplätzen realisieren. Sie werden als Einzel-, Doppel- oder als Anschluss-Friktionsgelenk angeboten, wobei das Reibmoment in sechs Abstufungen von 0,5 bis 15 Nm fest eingestellt ist.

Um den Schwenkarm optimal auf den Arbeitsplatz einzustellen, können Gelenke mit unterschiedlichen Reibmomenten kombiniert werden. Es gibt darüber hinaus auch Ausführungen mit frei einstellbarem Reibmoment. Hier kann die Friktion über eine Stellschraube nahezu stufenlos eingestellt werden. Sehr lange und stark belastete Schwenkarme können mit einem festen Drehmoment von bis zu 15 Nm dauerhaft in der gewünschten Position gehalten werden. Die Gelenke sind für die gängigen Aluminiumprofile Typ I und Typ B im Rastermaß 40 und 45 mm erhältlich und können längs, quer oder stirnseitig am Profil befestigt werden. Die Sets enthalten das Montagematerial für die seitliche Befestigung mit Nutensteinen für die Profilnut 8 oder 10 sowie für die stirnseitige Montage an einem Profilstück mit Kernlochbohrung M8. Bei der Montage auf ebenen Flächen werden die mitgelieferten Nutfixierungsplatten einfach weggelassen.

 

Quelle: Norelem

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Mehr Leistung für Wellgetriebe
Mehr Leistung für Wellgetriebe

Die Hiwin GmbH präsentiert eine neue Heavy Load Variante seiner Datorker Wellgetriebe. Die neue Serie weist im Vergleich zur bewährten Standardserie ein größeres Drehmoment um bis zu 30% auf.

Präzise Kraftmessung für vielseitige Anwendungen
Präzise Kraftmessung für vielseitige Anwendungen

Die Kraftaufnehmer der Serie K von GTM decken einen Nennkraftbereich von 200 N bis 630 kN ab und verfügen über eine Genauigkeitsklasse von 0,02 bis 0,05. Ein Online-Konfigurator erschließt die über 13.000 verfügbaren Varianten der Serie und weitere Produkte des Spezialisten für Messtechnik.

Antriebssysteme virtuell testen
Antriebssysteme virtuell testen

Mit einer Bibliothek für Matlab Simulink ermöglicht Faulhaber jetzt die Simulation des dynamischen Verhaltens seiner Antriebssysteme. Mit nur wenigen Klicks können verschiedene Antriebe ausprobiert werden.

Medizintechnik: Lebensrettende Millimeterarbeit
Medizintechnik: Lebensrettende Millimeterarbeit

Werden Prozesse in der Medizintechnik automatisiert, setzt das höchste Präzision und Sicherheit voraus. Der Bremsenspezialist Kendrion hat sein Produktportfolio parallel zur rasanten technologischen Entwicklung auf diesem Gebiet konsequent vorangetrieben und bietet heute maßgeschneiderte Lösungen, welche die hohen Anforderungen erfüllen.

You have Successfully Subscribed!