1. Startseite
  2. /
  3. Breite Klemmringe für mehr...
Neue Baureihe

Breite Klemmringe für mehr Leistung

31.07.2023
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

#

KBK Antriebstechnik hat sein Portfolio um eine breite Klemmringvariante erweitert. Die neue Baureihe bietet eine höhere Leistung als die bestehenden Ausführungen.

Die breiten Klemmringe ermöglichen die Übertragung höherer Axialkräfte auf Vollwellen und höherer Drehmomente auf Hohlwellen als die bisher bei KBK verfügbaren Klemmringe. Es gibt sie in geschlitzter und geteilter Ausführung sowie als Modell zur Montage auf einem Gewinde, wie es oft bei Anwendungen mit auslaufenden Wellenzapfen vorkommt. Die breiten Klemmringe bestehen aus brüniertem Stahl oder aus V4A-Edelstahl. Die geschlitzten und geteilten Modelle sind für Wellendurchmesser von 6 bis 50 mm verfügbar, die aufschraubbaren Klemmringe für die Gewindegrößen M4 bis M30. Alle Ausführungen sind mit Passfedernut erhältlich.

 

Quelle: KBK Antriebstechnik GmbH

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Effiziente Antriebstechnik am Beispiel der Gipsproduktion
Effiziente Antriebstechnik am Beispiel der Gipsproduktion

SEW-Eurodrive stellt seinen Messeauftritt auf der Hannover Messe unter das Motto „Sustainable thinking. Modular drive.“ Der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik bietet maßgeschneiderte, effiziente Lösungen aus dem Baukasten an. Damit wolle er seinen Kunden helfen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Condition-Monitoring-System mit neuer Funktion
Condition-Monitoring-System mit neuer Funktion

Der Energieführungsspezialist Tsubaki Kabelschlepp hat sein Condition-Monitoring-System um eine neue Funktion ergänzt: So lässt sich nunmehr der Verschleiß auch außerhalb der Kette im Auge behalten, ohne dass zusätzliche Leitungen in der Energieführung nötig sind.

You have Successfully Subscribed!