1. Startseite
  2. /
  3. Wenn jedes Staubkorn zählt
Sauberkeit in der Fertigung

Wenn jedes Staubkorn zählt

06.06.2024
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

#

Die Miniatur-Kugelgewindetriebe von August Steinmeyer kommen in verschiedenen Branchen zum Einsatz und werden an spezifische Anforderungen angepasst. In der optischen Industrie, zum Beispiel bei der Feinsteinstellung von Linsen, in der Mikroskopie oder in Vakuum- sowie UHV-Anwendungen spielt vor allem die Sauberkeit eine entscheidende Rolle. Der Hersteller bietet deshalb besondere Reinigungskonzepte für seine Produkte, die individuellen Ansprüchen gerecht werden.

„Partikel und insbesondere Rückstände aus gehärteten Materialien können das Gesamtsystem beeinflussen und im Betrieb zu Fehlern oder sogar vorzeitigen Ausfällen führen – da zählt jedes Staubkorn“, berichtet Jonas Hillenbrand aus der Entwicklungsabteilung bei August Steinmeyer. Zudem können in Verunreinigungen Materialien enthalten sein, die z. B. in Vakuum- oder UHV-Anwendungen nicht erlaubt sind. Die Kontamination mit Partikeln kann darüber hinaus zu erhöhtem Verschleiß oder Temperaturanstieg führen und sich somit negativ auf die Lebensdauer eines Miniatur-Kugelgewindetriebs auswirken.

Neue Waschanlage für intensive Reinigung

Ist der Anspruch an die Sauberkeit besonders hoch, bietet August Steinmeyer die Möglichkeit, den Reinigungsprozess der Produkte entsprechend anzupassen. So können beispielsweise mehrere Waschvorgänge von Einzelteilenteilen oder des montierten Kugelgewindetriebs erfolgen. Dafür hat das Unternehmen kürzlich in eine neue Waschanlage investiert und auf ein Ladungsträgerkonzept für den Miniaturbereich umgestellt. „Damit erweitern wir unsere Reinigungsmöglichkeiten und erhöhen die Sauberkeit in der innerbetrieblichen Logistik,“ so Hillenbrand.

Anwendungsgebiete, die von den speziell gereinigten Miniatur-Kugelgewindetrieben des Herstellers besonders profitieren, finden sich zum Beispiel in der Medizintechnik bei der Herstellung von Prothesen, im Energie- oder Lebensmittelbereich bei der Betätigung von Ventilen, in der Luftfahrt- oder im Militär bei der Realisierung von Aktuatoren sowie in der Feinmechanik bei der Herstellung von höherauflösenden Optiken sowie in der Elektronikfertigung.

 

Quelle: Steinmeyer Mechatronic

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Lösungen für die mobile Elektrifizierung
Lösungen für die mobile Elektrifizierung

Schaeffler stellt auf der iVT Expo in Köln sein erweitertes Portfolio für den Off-Highway-Sektor vor. Im Fokus stehen Systeme zur Elektrifizierung und Digitalisierung mobiler Land- und Baumaschinen sowie für die Fördertechnik. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement für Nachhaltigkeit und will den Wandel hin zu einer hocheffizienten und klimaneutralen Wirtschaft auch in diesem Bereich unterstützen.

Technologiesprung bei optischen Encoder-ICs
Technologiesprung bei optischen Encoder-ICs

Der neue iC-PXL3212 von iC-Haus ist ein optischer, reflexiver, linsenloser Encoder-IC mit integrierten HD-Phased-Array-Fotosensoren und einem blauen LED-Chip. Für die neueste Generation wurde erstmals auf die fortschrittliche 180-Nanometer-Technologie beim CMOS-Prozess zurückgegriffen.

Frequenzumrichter mit funktionaler Sicherheit
Frequenzumrichter mit funktionaler Sicherheit

Bonfiglioli präsentierte sich Ende Mai auf der SPS Italia mit aktuellen Produkten und Lösungen. Es wurden verschiedene mechatronische Komplettsysteme gezeigt – speziell entwickelt für Anwendungen in der Intralogistik, der Verpackungsindustrie, Holzverarbeitung sowie Industrierobotik.

Faulhaber baut Präsenz in Dänemark aus
Faulhaber baut Präsenz in Dänemark aus

Faulhaber eröffnet einen Standort in Dänemark, wie das Unternehmen Anfang Juni mitteilte. In Allerød, nördlich von Kopenhagen, wird das Unternehmen zukünftig Vertrieb und Beratung direkt übernehmen statt wie bisher über den Partner Compower ApS.

You have Successfully Subscribed!