1. Startseite
  2. /
  3. Transportbänder für Obst und...
Habasit auf der Fruit Logistica

Transportbänder für Obst und Gemüse

31.01.2024
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

#

Habasit präsentiert auf der Fachmesse Fruit Logistica Transportbandlösungen für die Obst- und Gemüseverarbeitung

Habasit präsentiert vom 7. bis 9. Februar 2024 auf der Messe Fruit Logistica in Berlin (Halle 2.1, Stand B40) seine Transport- und Prozessbandlösungen für die Lebensmittelproduktion. Im Fokus stehen innovative Technologien für den sicheren und effizienten Förderbetrieb, die einfache Reinigung und den schnellen Bandwechsel.

Ob tierische oder pflanzliche Produkte, ob heiß oder tiefgekühlt, trocken oder staubig, fettig oder ölig – der Transport innerhalb der Verarbeitungslinien bis hin zur Verpackung muss punkt- und taktgenau gewährleistet sein. Hygienische Vorschriften sind kompromisslos einzuhalten, sowohl während des Transportes als auch bei der Reinigung der Förderanlagen. Auf diese Herausforderungen in der Lebensmittelproduktion ist Habasit mit seinen Transport- und Prozessbändern spezialisiert.

Mit neuen und bewährten Produkten zeigt Habasit auf der Fruit Logistica, wie Hygienevorschriften in der Lebensmittelproduktion umsetzbar und wie Reinigungsvorgänge einfach und mit einer neuen Technik sogar automatisiert durchführbar sind.

Einfache Reinigung und optimale Laufeigenschaften

Die monolithischen und aramidverstärkten Cleandrive Bänder sind besonders geeignet für trockene und nasse Anwendungen. Sie zeichnen sich durch eine vollkommen glatte Oberfläche aus und besitzen antriebsseitig Stege, die zusammen mit speziellen Zahnrädern einen formschlüssigen Antrieb und zuverlässige Transportleistung ermöglichen. Sie vereinen somit nicht nur die Vorteile von Modul- und Gewebebändern in einem Produkt, sie sind auch sehr effizient in puncto Sauberkeit.

Das verwendete thermoplastische Material ist gegenüber Chemikalien wie Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln äußerst resistent und vollständig kompatibel mit dem Hyclean CIP System. Dies ermöglicht die Einhaltung höchster Hygienestandards bei wirtschaftlichem Betrieb.

Modulband-Gesamtkonzept Hyclean für Anlagen und Komponenten in hygienesensiblen Herstellungsprozessen

Modulband-Gesamtkonzept Hyclean für Anlagen und Komponenten in hygienesensiblen Herstellungsprozessen

Eine weitere Variante sind Cleandrive Bänder mit reibschlüssigem Antrieb. Die reibschlüssig angetriebenen Transportbänder erfüllen wie auch die formschlüssig angetriebenen Bänder komplexeste Prozessanforderungen bei gleichzeitig strengster Hygiene und hoher Kosteneffizienz.

In der Ausführung „Lug Drive“ ist die Banddehnung stark reduziert, sodass Traktionsprobleme verhindert werden. Wie alle Cleandrive-Bänder sorgen die neuen Lug-Drive-Bänder für einen reduzierten Wartungsaufwand und weniger Bandwechsel. Diese Eigenschaften ermöglichen geringere Betriebskosten sowie eine höhere Produktivität. Weitere Vorteile sind die hervorragenden Reinigungseigenschaften, welche die Produktsicherheit verbessern.

 

Bild: Habasit

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Yaskawa: Wechsel an der EMEA-Führungsspitze
Yaskawa: Wechsel an der EMEA-Führungsspitze

In der Führungsspitze von Yaskawa EMEA gibt es einen Wechsel, wie die Yaskawa Electric Corporation mitteilte. Marcus Mead (53) wurde mit Wirkung zum 1. März 2024 zum Executive Officer Regional Manager Europe, Chairman und President der Yaskawa Europe GmbH ernannt.

Neue Baugrößen für Elastomerkupplungen
Neue Baugrößen für Elastomerkupplungen

R+W hat sein Produktportfolio erweitert. Ab sofort sind neue Baugrößen der EKs in den Serien 400 und 600 erhältlich, die höchste Flexibilität und Präzision in einer breiten Palette von Anwendungen ermöglichen.

Neue Schulungstermine in der Wälzlager-Akademie
Neue Schulungstermine in der Wälzlager-Akademie

Findling bietet auch 2024 wieder Wälzlagerschulungen in seiner Wälzlager-Akademie. Interessierte jedes Wissenstands können sich entweder vor Ort in der Karlsruher Unternehmenszentrale oder online über technische Grundlagen und aktuelle Trends informieren.

You have Successfully Subscribed!