Neuer Marketing-Chef bei Stabilus

Neuer Marketing-Chef bei Stabilus

Christian Kirchbaumer ist neuer Head of Global Marketing der Geschäftseinheit Industrie der Stabilus-Gruppe. Zu dieser Einheit gehören die Marken ACE, Fabreeka, General Aerospace, Hahn Gasfedern und Tech Products.

Diese Marken beinhalten Produkte und Dienstleistungen in der Dämpfungs- und Schwingungstechnik sowie zur Geschwindigkeitsregulierung und für die Sicherheit. Stabilus hat 2016 durch die Akquise verschiedener Marken damit begonnen, das Geschäft mit Industriekunden voranzutreiben. Christian Kirchbaumer verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Positionen im internationalen Marketing und hat einschlägige Erfahrung mit Rebrandings, Positionierung von Marken und digitalem Marketing. In den nächsten Monaten soll er die weltweit tätigen Marketingteams der neu geformten Stabilus Business Unit Industrial zu einer global vernetzen Marketingeinheit formen und mit dieser u. a. die geplante Expansion im asiatischen Raum unterstützen.

Quelle: ACE

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden