1. Startseite
  2. /
  3. Nachhaltigkeit
  4. /
  5. Drehkranzlager aus Holz und...
Innovativ und nachhaltig

Drehkranzlager aus Holz und Kunststoff

10.05.2024
von Redaktion ANTRIEBSTECHNIK
Drehkranzlager von Igus aus Wood-Plastic-Composite (WPC)

Nachwachsende Rohstoffe in die industrielle Fertigung integrieren: Wie das geht, zeigt Igus mit seinem neuen Drehkranzlager aus Wood-Plastic-Composite (WPC).

Das neue PRT besteht aus WPC: einer Mischung aus 50 Prozent Holzfasern und 50 Prozent Iglidur-Hochleistungskunststoffen. In den Werkstoffen sind inkorporierte Festschmierstoffe, welche das Drehkranzlager leichtgängig, schmier- und wartungsfrei machen. Der Holzanteil verleiht ihm ein natürliches Aussehen. Sowohl das Gehäuse als auch das Bauteil bestehen aus dem Material. Lediglich vier Schrauben verbinden die beiden Teile miteinander. Das Ergebnis ist ein kostengünstiges und schmierfreies Drehkranzlager. Speziell für die gängige PRT 02 Baugröße entwickelt, stellt das Drehkranzlager eine preisgleiche Alternative zum Low-Cost-PRT aus Vollkunststoff dar – ohne Kompromisse bei der Leistung. Es ermöglicht einfache Verstellungen, etwa in der Möbeltechnik, und bietet gleichzeitig eine robuste Konstruktion, die den Anforderungen verschiedener Anwendungen gerecht wird.

„Als Kunststoffexperte wagen wir uns jetzt auch in den Bereich Holz“, sagt Produktmanager Marc Trenkler. „Im letzten Jahr haben wir erstmalig Holzwellen für unsere Linearführungen als mögliche Laufpartner vorgestellt. In diesem Jahr integrieren wir das Holz direkt in unsere Produkte.“

Vergleichsweise kleiner CO₂-Fußabdruck

Das Drehkranzlager erreicht laut eigenen Angaben eine gute Balance zwischen Festigkeit, Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit. Ein besonderes Merkmal ist sein geringer CO₂-Fußabdruck von nur 57,7 g. Zum Vergleich: Das PRT-02-30-ECO, welches bereits aus 97 Prozent Regranulat besteht, besitzt ein CO₂-Äquivalent von 819,8 g. Um die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des neuen Drehkranzlagers sicherzustellen, wurde es im eigenen Labor unter realen Bedingungen umfangreichen Tests unterzogen. Diese Tests bestätigen die hohe Qualität und Zuverlässigkeit des Produkts unter verschiedenen Betriebsbedingungen.

 

Quelle: Igus

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Reparaturkitt für Guss- und Stahlteile
Reparaturkitt für Guss- und Stahlteile

Pyro-Putty 2400 von Kager ist eine metallisch-graue Paste. Eingesetzt wird die hochviskose Reparaturmasse zum Füllen und Abdichten von Rissen, Löchern und Spalten in Bauteilen aus Gusseisen, Stahl und nicht rostendem Stahl.

Varianten und Anwendungen: Ein Sensor für Drehzahl und mehr
Varianten und Anwendungen: Ein Sensor für Drehzahl und mehr

Rheintacho verfügt bereits über eine breite Palette an multifunktionalen Sensoren. Dabei können Varianten unterschieden werden. Die 2-Kanal-Drehzahlsensoren bieten üblicherweise zwei phasenversetzte Frequenzsignale (typisch: A und B Signal). Basierend auf der Signalreihenfolge kann die Steuerung die Drehrichtung erkennen.

Drehgeber-Engineering beschleunigen
Drehgeber-Engineering beschleunigen

Baumer stellt für Anwender eine kostenfreie Software für einfaches Testen und Parametrieren von Drehgebern bereit. Die Baumer Sensor Suite (BSS) ist nun auch für die Schnittstelle CANopen nutzbar.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!