Crippa neu an der Spitze von KEB Italia

Crippa neu an der Spitze von KEB Italia

Im Rahmen der Verwaltungsratssitzung von KEB Automation Italia wurde Marino Crippa am 27. April 2022 zum Geschäftsführer ernannt. Er tritt die Nachfolge von Andrea Menegale an, der in den Ruhestand gegangen ist.

Der Verwaltungsrat dankte Menegale für die in seiner Amtszeit erzielten Erfolge und die weitere Unterstützung bei der Übergabe. Marino Crippa, vormals Marketing- und Vertriebsdirektor von KEB Automation Italia, sagte: „Ich möchte mich bei den Gesellschaftern und dem Verwaltungsrat für das Vertrauen bedanken, das sie in mich gesetzt haben. Ich bin hoch motiviert und bereit, diese große Herausforderung anzunehmen, da wir uns neue ehrgeizige Ziele in einem Markt gesetzt haben, in dem KEB Automation Italia eine immer wichtigere und innovativere Rolle einnimmt.“ Als Mitglied der Federmeccanica Task Force verfolgt Crippa seit 2011 die Entwicklung der Digitalisierung der Fertigung. Er ist zudem aktiv an der Gründung von MADE, dem Kompetenzzentrum des Politecnico in Mailand, beteiligt.

 

Text-/Bildquelle: KEB Automation

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden