Weltrekord-Wechselrichter

Weltrekord-Wechselrichter

Das Formula Student Team der Uni Stuttgart hat den Beschleunigungs-Weltrekord geholt. AMKmotion unterstützte die Mission Weltrekord als Premiumsponsor auch mit eigens dafür abgestimmten Wechselrichtern.

 Nachdem bereits in den Jahren 2012 und 2015 der Beschleunigungsrekord von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde von den Stuttgartern aufgestellt wurde, haben sie es nun zum dritten Mal ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Der Rennbolide E0711-11 EVO ist mit 1,461 Sekunden nun offiziell das am schnellsten beschleunigende Elektrofahrzeug der Welt.

Seit vielen Jahren ist AMKmotion bereits als Unterstützer und Ausrüster mit dem Greenteam der Universität Stuttgart verbunden und war – wie bereits in den Jahren 2012 und 2015 – auch an diesem Weltrekord wieder unmittelbar als Premiumsponsor beteiligt. Sozusagen ab der ersten Stunde konnten sich die Studierenden auf das Know-How der Kirchheimer Antriebsexperten verlassen und letztlich die Erfahrungen auch in die aktuellen, selbst entwickelten Motoren einfließen lassen.

Mit den speziell für diesen Einsatz abgestimmten Wechselrichtern aus dem Hause AMKmotion konnte der Carbon-Rennwagen seine Vorteile im Bereich der Leistungsdichte auf die Strecke bringen. Mit seinen knapp 145 Kilogramm erreicht dieser eine Leistung von bis zu 180 Kilowatt und eine Spitzenbeschleunigung von 2,5g. Das ist ungefähr vergleichbar mit der Kraft, die Astronauten beim Wiedereintritt der Rakete in die Erdatmosphäre erfahren.

 

Quelle: AMKmotion Gmbh / Bild: Greenteam Maximilian Partenfelder

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden