Türkisch-Sächsisches Kooperationsforum zum digitalen Wandel im Maschinenbau

Am 11. und 12. November 2021 lädt Turkish Machinery in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und dem langjährigen Kooperationspartner VEMASinnovativ (Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen) zum “4. Türkisch-Sächsischen Kooperationsforum” ein.

Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung werden aktuelle Herausforderungen des digitalen Wandels im Maschinenbau und der Transformation im Automobilbau aus türkischer und sächsischer Perspektive dargestellt und Kooperationsmöglichkeiten mit Blick auf zukünftige Entwicklungen der Branche ausgetauscht. Ziel ist der Aufbau und die Vertiefung der bilateralen Geschäftsbeziehungen zwischen türkischen und sächsischen Unternehmen.

Türkische und sächsische Unternehmen haben die Möglichkeit, sich mit kurzen Unternehmenspitches zu präsentieren und in direkten bilateralen Gesprächen auszutauschen. Das Programm wird simultan übersetzt.

Für Details und Anmeldung bitte folgenden Link nutzen:

 

Quelle: Turkish Machinery (Text), fotomek/stock.adobe.com (Bild)

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
31
Di
14:30 EUROTRANS EUROTRANS Gear Weeks 2022
EUROTRANS EUROTRANS Gear Weeks 2022
Mai 31 um 14:30 – Jun 23 um 16:30
1. Woche 31.05.2022, Modul 1 01.06.2022, Modul 2 02.06.2022, Modul 3 Referent: Dr.-Ing. Christian Wirth 2. Woche 07.06.2022, Modul 4 08.06.2022, Modul 5 09.06.2022, Modul 6 Referent: Dr. Ferdinand Wikidal 3. Woche 21.06.2022, Modul 7 22.06.2022, Modul 8 23.06.2022, Modul 9 Referent: Dr.-Ing.[...]
Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden