Steuerungskonfiguration leicht gemacht

Steuerungskonfiguration leicht gemacht

Die neue Software RKX von RK Rose+Krieger erleichtert die Konfiguration individueller Profile für die Antriebssteuerung MultiControl II. Statt über Handschalter erfolgt die Bedienung einfach und schnell via PC. Einstellungen können nun auf einer übersichtlich gestalteten Bedienoberfläche vorgenommen werden. Erklärungsvideos leisten erweiterte Hilfestellungen und die erstellten Profile sind jederzeit abrufbar.

Die RKX-Software zeigt Motorströme und weitere Betriebsparameter in Echtzeit an, auch in Bussystemen mit bis zu 32 Antrieben. Infolge können Unregelmäßigkeiten im System erkannt und frühzeitig eliminiert werden. Somit fallen auch weniger Arbeiten wie das Anklemmen von Strommessdosen  an jedem Antrieb an. Ferner besteht die Möglichkeit, Serviceeinsätze digital vom RK-Personal durchführen zu lassen. Anwender können zudem Service-und Fehlerhistorien auslesen, anhaltende Probleme identifiziert und abstellen, sodass die Lebensdauer des Systems verlängert wird.

 

Quelle: RK Rose+Krieger

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Mrz
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Mrz 8 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.
Mrz
9
Mi
ganztägig FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig
Zielgruppe: BerechnungsingenieurInnen und KonstrukteurInnen, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung erweitern möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden