Spindelsystem mit elektrischem Werkzeugwechsel

Spindelsystem mit elektrischem Werkzeugwechsel

Volle Leistung. Null Druckluft. Die SycoTec Motorspindel–Baureihe 4033 mit elektrischem Werkzeugwechsel eröffnet Anwendern in den Bereichen CAD/CAM und PCB-Routing eine außerordentliche Flexibilität und Effizienz. Mit seiner neuen Löseeinheit ermöglicht das System einen komplett elektrischen Werkzeugwechsel, der ganz ohne Druckluft funktioniert.

Noch dazu kann Spannungs- und Energiebedarf ohne zweiten Spannungskreis betrieben werden. Dadurch empfiehlt sich das vollständig inhouse bei SycoTec entwickelte System als schnell und einfach zu integrierende Lösung für die moderne Nass- und Trockenbearbeitung. Die Motorspindel benötigt weder einen Druckluftanschluss noch einen zweiten Spannungskreis. Der Energieverbrauch wird vom Hersteller mit max. 48 W angegeben. Die Spindel verfügt auch über digitale Ein- und Ausgänge für die Kommunikation. Drehzahlen bis 100 000 //min sind möglich.

 

Quelle: Sycotec

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden