Präzisionsgetriebe für dynamische Applikationen

Präzisionsgetriebe für dynamische Applikationen

SEW-Eurodrive bringt Planetengetriebe der Baureihe PxG auf den Markt. Sie sind in den Baugrößen 60 und 70 sowie in drei Leistungsklassen mit Spitzendrehmomenten bis 4.200 Nm, 2.000 Nm bzw. 6.150 Nm verfügbar.

Die Planetengetriebe der Klasse 5 bedienen einem Drehmomenbedarf bis 4.200 Nm und haben ein Verdrehspiel von drei bis fünf Winkelminuten. Sie sind abtriebsseitig mit einer Vollwelle, Vollwelle mit Passfeder oder Vielkeilverzahnung DIN5480 und Flanschblockwelle lieferbar. Eine Variante mit reduziertem Verdrehspiel begünstigt die Positionierung an der Abtriebswelle. Klasse 6 eignet sich für den Dauerbetrieb bei konstanten, hohen Drehzahlen. Eine Modifizierung von Abtriebslagerung, Adapterwelle und Verzahnungsteile minimiert thermische Verluste. Die drehmomentgesteigerte Ausführung der Performanceklasse 7 bietet bis zu 6.150 Nm. Eine verdrehsteife Antriebseinheit mit einem Spiel von ein bis zwei Winkelminuten wird durch die Anbindung über eine Flanschblockwelle erreicht.

 

Quelle: SEW-Eurodrive

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden