Linearachsen für die Halbleiterfertigung

Linearachsen für die Halbleiterfertigung

Schnell, dynamisch und hochpräzise: Damit möchte Bosch Rexroth punkten und hat deshalb sein Angebot an Linearachsen um eine neue Generation der Präzisionsmodulbaureihe PSK erweitert.

Bei der neuen Generation der Präzisionsbaureihe PSK haben die Entwickler von Bosch Rexroth die Steifigkeit des Hauptkörpers erhöht. Zwei Genauigkeitsklassen decken anwendungsgerecht und wirtschaftlich verschiedene Einsatzszenarien ab. Mit einem beidseitig abgedichteten Kugelgewindetrieb und einem erweiterten Schmierkonzept erfüllen die neuen Präzisionsmodule PSK laut Hersteller die Einsatzanforderungen der Halbleiterfertigung und der Elektronikindustrie noch besser als bisher.

Die Baureihe umfasst drei Größen. Sie basieren auf einem glatten, kompakten und steifen Präzisionsstahlprofil als Hauptkörper mit integrierten Führungslaufbahnen. Die Seite der geschliffenen Anschlagkante ist wählbar. Das beschleunigt die Montage und erleichtert das Ausrichten der Achse.

Der Hauptkörper ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen verwindungssteifer und hat höhere Flächenträgheitsmomente. Die optional erhältlichen Magnetsensoren sind über den gesamten Verfahrweg einstellbar. Gleichzeitig haben die Ingenieure das Schmierkonzept um weitere Ausführungen ergänzt. Die Standardvariante ist mit industrieüblichen Schmiermitteln grundbefettet. Möglich ist auch eine reine Konservierung der Führungswagen und Kugelgewindetriebe für den Einsatz von freigegebenen Fetten. Zusätzlich können die Module auch an Zentralschmieranlagen mit Fließfett angeschlossen werden. Die automatisierte Nachschmierung erhöht die Betriebssicherheit, weil menschliche Fehler beim Einhalten der Schmierintervalle nicht mehr vorkommen können. Außerdem haben Anwender einen größeren Freiraum, da sie keine Zugänglichkeit für manuelle Schmiervorgänge berücksichtigen müssen.

Auch das Engineering ist vereinfacht: Durch die übersichtliche Auswahl des Tool Linselect und die anschließende Onlinekonfiguration inklusive Antrieb ist eine passende Lösung schnell gefunden. Der Online Konfigurator führt sicher und einfach durch die Produktspezifikation und das in den meisten gängigen Sprachen.

 

Quelle: Bosch Rexroth AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Guido Matthes

Guido Matthes schreibt seit September 2022 für die antriebstechnik. Seit seinem Maschinenbaustudium hat er viele Jahre als Fachredakteur gearbeitet. Er kann sich immer noch jeden Tag für neue, innovative Themen rund um die Technik begeistern. Anregungen, Wünsche, Lob und/oder Kritik können Sie gerne an gmatthes(at)vfmz.de schicken.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden