Kompakte Multiturn-Kits für Kleinmotoren

Kompakte Multiturn-Kits für Kleinmotoren

Der Sensorhersteller Posital bietet ab sofort miniaturisierte Multiturn-Encoder für Kleinantriebe an. Die Zählelektronik der 22 mm-Kits bleibt auch bei Stromausfall oder Anlagenstillstand auf Position.

Da sich die Bewegung der nachlaufenden Welle auch im stromlosen Zustand lückenlos verfolgen lässt, können die Positionswerte beim Re-Start direkt an die zentrale Steuerung weitergegeben werden. Mit einem Durchmesser von 22 mm und einer Höhe von 23 mm sind die Montage-Kits auf gängige Klein(st)motoren abgestimmt und lassen sich zudem in vorhandene Designs integrieren. Während der rotierende Magnet am Ende der Welle fixiert wird, sind die übrigen Komponenten, samt des 20 Cent-großen Elektronikpakets, schnell an der Rückseite des Motors installiert. Mit SSI und Biss C stehen zwei herstellerneutrale Schnittstellen bereit. Auch die Kalibrierung wurde vereinfacht: Nach kurzem Andrehen der Welle stellt sich das Kit automatisch auf den Motor ein und hinterlegt die Parameter im Speicher.

Quelle: Posital

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
10
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Auslegu...
FVA Online-Live-Seminar: Auslegu...
Mrz 10 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Auslegung von Verzahnungskorrekturen des FVA richtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.
Mrz
12
Fr
10:00 FVA: Online-Live-Seminar: Diskon...
FVA: Online-Live-Seminar: Diskon...
Mrz 12 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar “Dikontinuierliches Profilschleifen von Zylinderrädern” des FVA richtet sich an Neueinsteiger als auch an Anwender, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.
Mrz
16
Di
ganztägig FVA Online-Live-Seminar Zahnrads...
FVA Online-Live-Seminar Zahnrads...
Mrz 16 – Mrz 17 ganztägig
Das Online-Live-Seminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen des FVA rchtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Zahnradgetriebe: Konstrukteur*innen, Betriebsingenieur*innen, Fachleute für Wartung und Instandhaltung, Gutachter*innen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden