Bis zu acht Funktionen auf einen Streich

Bis zu acht Funktionen auf einen Streich

Pilz präsentiert ein neues Motion Monitoring Modul für die Kleinsteuerung PNOZmulti 2. Es deckt bis zu acht Funktionen an einer Achse ab, darunter die Kaskadierung und verzögerte Abschaltung.

PNOZ m EF 1MM2DO überwacht im Verbund mit dem Basisgerät PNOZ m B0 oder PNOZ m B1 bis zur Sicherheitskategorie PL e nach EN ISO 13849-1 oder bis SIL CL 3 nach EN IEC 62061. Das Modul verfügt neben zwei Halbleiterausgängen über einen Kaskadiereingang und -ausgang. Geht das System in den Stopp-Zustand, lässt sich darüber eine verzögerte Abschaltung konfigurieren und mit weiteren Modulen verknüpfen. Sollte ein Modul abschalten, werden über die Kaskadierung alle weiteren geregelt heruntergefahren. Die direkte Ansteuerung der digitalen Ausgänge über ein Modulprogramm (mIQ) ermöglicht eine Abschaltung unter 12 ms, sodass eine Überschreitung parametrierter Grenzwerte der Achsen, etwa der Drehzahl, sofort gemeldet wird. Auch bei Verletzung von Schutzzonen wird eine sichere Reaktion eingeleitet.

Quelle: Pilz

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Mrz
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Mrz 8 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.
Mrz
9
Mi
ganztägig FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig
Zielgruppe: BerechnungsingenieurInnen und KonstrukteurInnen, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung erweitern möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden