Auf hohe Drehmomentdichte getrimmt

Auf hohe Drehmomentdichte getrimmt

B&R führt die Servomotoren 8LW und 8LS neu im Programm. Durch das Konstruktionsprinzip und die Servoverstärker ACOPOS wird gegenüber vergleichbaren Modellen ein um bis zu 75 % höheres Nenndrehmoment erreicht.

Ein neuartiges Wicklungsdesign reduziert zudem Gleichlaufschwankungen. Parallel wurden die Wärmeabführung sowie die Positions- und Wiederholgenauigkeit verbessert. Die Motoren 8LW und 8LS eignen sich für Anschlussspannungen von 325 oder 750 VDC und sind in Höhen bis 4 000 m einsetzbar. Sie werden als Einkabel-Lösung für EnDat 2.2 in Verbindung mit skalierbaren Sicherheitsfunktionen sowie als Zweikabel-Lösung für Resolver und EnDat 2.2 angeboten.

Die IP64-Motoren verfügen über ein elektronisches Typenschild, das alle relevanten Daten beinhaltet. So ist der gesamte Antriebsstrang identifizierbar. Parametrierarbeiten entfallen und die Inbetriebnahme wird verkürzt. Darüber hinaus hilft ein einfacher Abgleich der Maschinenkonfiguration, fehlerhafte Anordnungen sofort zu diagnostizieren.

Quelle: B&R Automation

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
31
Di
14:30 EUROTRANS EUROTRANS Gear Weeks 2022
EUROTRANS EUROTRANS Gear Weeks 2022
Mai 31 um 14:30 – Jun 23 um 16:30
1. Woche 31.05.2022, Modul 1 01.06.2022, Modul 2 02.06.2022, Modul 3 Referent: Dr.-Ing. Christian Wirth 2. Woche 07.06.2022, Modul 4 08.06.2022, Modul 5 09.06.2022, Modul 6 Referent: Dr. Ferdinand Wikidal 3. Woche 21.06.2022, Modul 7 22.06.2022, Modul 8 23.06.2022, Modul 9 Referent: Dr.-Ing.[...]
Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden