Hier klicken!

Zusammenschluss von Intorq und Kendrion

Zusammenschluss von Intorq und Kendrion
Am 4. November 2019 wurde ein Vertrag über den Verkauf der Intorq GmbH & Co. KG an die Kendrion Holding Germany GmbH unterzeichnet. Die Wirksamkeit des Vertrages unterliegt der Zustimmung der Kartellbehörden, der Abschluss erfolgt voraussichtlich im ersten Quartal 2020. Intorq wird sein weltweites Angebot von Standardprodukten und anwenderspezifischen Lösungen unter dem Dach eines großen Partners weiter ausbauen können; der Standort Aerzen nimmt dabei auch zukünftig eine wichtige Rolle ein.

„Wir freuen uns sehr über den Zusammenschluss mit der Business Unit Industrial Drives von Kendrion“, so Dr. Eckard Menzel, Managing Director der Intorq GmbH & Co. KG. „Mit der kombinierten Produktpalette von Kendrion und Intorq entsteht ein starkes Angebotspaket mit Bremsen für die elektrische Antriebstechnik weltweit.”

Die Geschäftseinheit Industrial Drive Systems (IDS) von Kendrion ist auf Permanentmagnetbremsen insbesondere für die Industrieautomation und Robotik spezialisiert. Die Marke Intorq verfügt über große Expertise bei den Federbremsen und wird unter dem Dach der Kendrion Gruppe weitergeführt.

Mit dem Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen mit einem vielfältigen Produktprogramm. Branchenschwerpunkte sind Getriebe- und Servomotoren, die Windkraft, die Aufzugstechnik, Flurförderzeuge, sowie Krane und Hebezeuge.

Die Kunden von Kendrion und Intorq sollen durch die Zusammenführung beider Geschäfte auch international durch ein gestärktes Vertriebs- und Servicenetz profitieren können.

Quelle: Intorq GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
28
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Apr 28 – Apr 29 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden