Wittenstein: Neuer Vorstandsvorsitzender

Wittenstein: Neuer Vorstandsvorsitzender

Bertram Hoffmann wird neuer Vorstandsvorsitzender des Mechatronik-Konzerns Wittenstein. Der 55-jährige Maschinenbauingenieur gehörte bisher dem Vorstand von Bosch Rexroth an.

Hoffmann folgt mit Beginn des neuen Geschäftsjahres 2019/20 am 1. April auf Bernd Schimpf, bislang Sprecher des Vorstands, der das Unternehmen zum 31. März verlassen wird. Hoffmann studierte Maschinenbau an der FH Karlsruhe sowie an der TU Karlsruhe und ging nach seiner Promotion 1996 zu Robert Bosch. 2007 wurde er zum Geschäftsführer der ZF Lenksysteme ernannt. 2012 wechselte er zu Bosch Rexroth und wurde Mitglied des Vorstands für die Business Unit Renewable Energies. 2015 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für die Business Unit Mobile Applications und als Leiter der Business Unit Mobile Applications die Zuständigkeit für die Entwicklung. Neben Hoffmann gehören dem Vorstand von Wittenstein außerdem Anna-Katharina Wittenstein, Dirk Haft und Erik Roßmeißl an.

Bild- und Textquelle: Wittenstein

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden