Hier klicken!

Wellenkupplungen für Offshore-Anwendungen vom DNV GL zertifiziert

Wellenkupplungen für Offshore-Anwendungen vom DNV GL zertifiziert

Lamellenpaketkupplungen in Schiffen oder anderen Offshore- Anlagen wie zum Beispiel Bohrinseln unterliegen erheblichen Anforderungen. Um den Anwendern auf hoher See immer größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, hat Mayr Antriebstechnik daher seine kompakten und leistungsdichten Lamellenpaketkupplungen vom DNV GL zertifizieren lassen.

Ob in Antrieben von Schiffspropellern, mobilen Plattformen wie Bohrinseln zur Öl- und Gasförderung oder auch in Gezeitenkraftwerken – die Einsatzbereiche von Lamellenpaketkupplungen in der maritimen Industrie sind vielfältig. Erfolgt hier der Hauptantrieb z. B. eines Schiffspropellers über einen Elektromotor, so bieten Federstahl- Lamellenpaketkupplungen wie die Roba-DS von Mayr Antriebstechnik Vorteile. Diese Kupplungen sind robust, zuverlässig und temperaturbeständig: Sie eignen sich daher besonders für den Einsatz unter den extremen Umgebungsbedingungen auf dem Meer. Außerdem sind die Roba-DSKupplungen verschleißfrei, d. h., sie reduzieren den nötigen Wartungsaufwand auf ein Minimum. Wie bereits für das Vorgängermodell Roba-D hat Mayr auch für die kompakteren und leistungsdichteren Roba- DS-Ganzstahlkupplungen bis Baugröße 2200 die Typen-Zulassung durch den DNV GL (Det Norske Veritas und Germanischer Lloyd) erhalten. „Dieses Zertifikat bestätigt die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Kupplung mit gewohnt sicherer Dimensionierung und Auslegung. Für den Einsatz auf hoher See gewährleistet dies größtmögliche Betriebs- und Funktionssicherheit“, weiß Günter Hable, Konstrukteur bei Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Mayr

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden