WEG nimmt Betrieb in neuem Werk in Portugal auf

WEG nimmt Betrieb in neuem Werk in Portugal auf

WEG, ein weltweit führender Antriebstechnik-Hersteller mit über 30 Produktionsstätten weltweit, hat ein zweites Werk in Portugal eröffnet. Die neue Fertigungsstätte in Santo Tirso hat ihre Produktion bereits aufgenommen und ist mit einem Investitionsumfang von mehr als 30 Millionen Euro das größte Werk von WEG in Europa. Die europäischen Produktionskapazitäten von Niederspannungsmotoren werden damit maßgeblich erhöht. Für das brasilianische Unternehmen WEG ist das neue Werk ein weiterer Schritt, um seine Marktposition in Europa auszubauen.

Die neue Produktionsstätte verfügt über eine Fläche von ca. 45.000 m², wobei zukünftige Erweiterungen auf bis zu 100.000 m² möglich sind. Die bereits bestehende Fabrik im portugiesischen Maia ist nur 20 Minuten von der in Santo Tirso entfernt. Derzeit beschäftigt WEG in seinen beiden Produktionsstätten in Portugal über 600 Mitarbeiter. Das neue Werk wurde als moderne und effiziente Anlage konzipiert, die Automatisierung und manuelle Arbeit verbindet: Sie ist einerseits auf maximale Produktivität hin ausgerichtet, bietet aber zugleich ein umwelt- und arbeitnehmerfreundliches Umfeld mit sicheren und komfortablen Arbeitsbereichen. Der neue Komplex umfasst Produktionsanlagen zur Herstellung von Niederspannungsmotoren in hoher Fertigungstiefe. Das bedeutet, dass sowohl eine rationelle Serienfertigung als auch eine flexible Einzelfertigung möglich ist. Ein modern ausgestattetes Prüffeld macht alle erforderlichen Normtests möglich und kann auch die meisten denkbaren Sonderwünsche von Kunden erfüllen. WEG kann durch die neue Fabrik die Lieferzeiten für Niederspannungsmotoren in Europa verkürzen und zugleich die Produktionskapazität in Maia erhöhen. Dieses Werk konzentriert sich auf die Herstellung von Mittel- und Hochspannungsmotoren mit Schwerpunkt auf explosionsgeschützte Lösungen. Zusätzlich wird Maia nun das derzeitige Portfolio erweitern und auch die hauseigenen Serviceleistungen und Automatisierungslösungen stärken.

António Duarte, Geschäftsführer der beiden Werke in Portugal, kommentiert: „Der neue Standort in Santo Tirso wird uns auf europäischer Ebene helfen, noch wettbewerbsfähiger zu werden. Die Nähe zu unseren Kunden wird dabei durch die jeweils zuständigen europäischen Niederlassungen und Kompetenzzentren gewährleistet, die für eine reibungslose Vertriebs-, Service- und Projektarbeit sorgen.“ Ähnlich wie bei anderen Produktionsanlagen von WEG wurde das Werk in Santo Tirso in modularer Bauweise entworfen, um eine schnelle und effiziente Materialversorgung sowie eine bedarfsabhängige Steigerung der Produktionskapazität zu ermöglichen. WEG ist somit bestens gerüstet, um den eingeschlagenen Expansionskurs in Europa zukünftig weiter fortsetzen zu können. Dieser wurde in den letzten Jahren auch durch diverse Akquisitionen unterstützt. Zu den in jüngerer Vergangenheit übernommenen Unternehmen in Europa zählen die österreichische Firma Watt Drive Antriebstechnik GmbH sowie die beiden deutschen Unternehmen Antriebstechnik KATT Hessen GmbH und Württembergische Elektromotoren GmbH. Der spanische Schaltschrankbauer Autrial mit Sitz in Valencia kam 2015 als weiteres Tochterunternehmen hinzu.

www.weg.net

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.
Okt
26
Di
ganztägig FVA Vertiefungsseminar Transient... @ FVA GmbH Garching bei München
FVA Vertiefungsseminar Transient... @ FVA GmbH Garching bei München
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
Das Vertiefungsseminar Transiente Vorgänge elektrischer Maschinen richtet sich an Entwickler*innen elektrischer Maschinen sowie elektrischer Antriebssysteme; Ingenieur*innen, die Antriebssysteme in Betrieb nehmen oder sich mit der Dynamik elektrischer Antriebe beschäftigen. Allgemeine Vorkenntnisse der elektrischen Maschinen werden[...]
Nov
4
Do
ganztägig FVA Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH, Garching bei München
FVA Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH, Garching bei München
Nov 4 ganztägig
Das Vertiefungsseminar Flankenbruch des FVA richtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnrad- und Kegelradgetriebe: Konstrukteur*innen, Betriebsingenieur*innen, Fachleute für Wartung und Instandhaltung sowie Gutachter*innen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden