VTH: Wirtschaftskrise zur Neuorientierung nutzen

VTH: Wirtschaftskrise zur Neuorientierung nutzen

 Mit schweren bis drastischen Folgen der COVID-19-Krise rechnet die Fachgruppe „Antriebstechnik“ im VTH Verband Technischer Handel e.V. Um die Weichen auf einer fundierten Grundlage neu zu stellen, kamen die VTH-Fachgruppe „Antriebstechnik“ und ihr Lieferantenkreis am 28. Oktober 2020 zu einem Online-Fachforum zusammen

Die Technischen Händler stellen sich darauf ein, dass Deutschland sein BIP-Niveau erst in drei bis fünf Jahren wieder erreicht. Weil ihre eigenen Geschäftsaussichten als Industriedienstleister eng mit den stark betroffenen Branchen Automotive und Maschinenbau verwoben sind, suchen die Experten für Antriebselemente und Wälzlager nun aktiv nach Lösungswegen zur Bewältigung der Rezession.„Wenn wir die Krise als Chance begreifen, werden wir gestärkt aus ihr hervorgehen“, lautet die Überzeugung des VTH-Fachgruppenvorsitzenden Dr. Michael Lutz (Roth GmbH & Co. KG, Nürnberg). Dazu bedürfees neuer Kompetenzen im Bereich der Digitalisierung und einer Öffnung hin zu aktiver Innovationsforschung. Um die Herausforderungen zu meistern, will der Fachhandel das Netzwerken innerhalb des VTH intensivieren und seine Kooperation mit der Lieferindustrie ausweiten.

VTH-Hauptgeschäftsführer Thomas Vierhaus (im Bild) verbreitete abschließend Zuversicht, indem er die Eigenkapitalausstattung der Fachgruppen-Mitgliedsbetriebe lobte: „Wenngleich die Antriebstechnik weniger ertragreich und umsatzrentabel ist als die anderen Handelsbereiche, die der VTH abdeckt, so ist sie ordentlich mit Kapital unterfüttert. Bislang gab es hier durch die Corona-Krise keine Insolvenzen, und das soll auch so bleiben.

Quelle: Verband Technischer Handel

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
11
Di
9:00 Online-Live-Seminar: NVH-Verhalt...
Online-Live-Seminar: NVH-Verhalt...
Mai 11 um 9:00 – 10:45
Einleitung Der Antriebsstrang von Elektrofahrzeugen stellt ein komplexes mechatronisches System dar. Nur wenn Elektromotor und Getriebe optimal aufeinander abgestimmt werden, können bezüglich Lebensdauer, Energieeffizienz und Geräuschverhalten optimale Ergebnisse erzielt werden. Die Vielzahl an Einflussparametern und[...]
Mai
18
Di
15:00 EUROTRANS Gear Weeks 2021
EUROTRANS Gear Weeks 2021
Mai 18 um 15:00 – Jun 10 um 19:03
1.Woche, Modul 1-3 18.-20.05.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr. Christian Wirth 2. Woche, Modul 4-6 25.-27.05.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr. Ferdinand Wikidal 3. Woche, Modul 7-9 08.-10.06.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr.-Ing. Klaus Michaelis Einleitung EUROTRANS arbeitet kontinuierlich mit hochkarätigen Dozenten zusammen,[...]
Jun
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Messung von...
Online-Live-Seminar: Messung von...
Jun 8 um 10:00 – 11:30
Einleitung Konkurrenzfähig zu sein bedeutet ressourceneffizienter Leichtbau mittels geschickter Materialwahl und geeigneter Wärmebehandlungs- und Fertigungstechnik. Die genaue Kenntnis, Messbarkeit und gezielte Einstellung von Eigenspannungen wird damit zum Kontruktionselement für den Ingenieur. Zielgruppe Fachleute aus Konstruktion,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden