Trainingsprogramm 2019 rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien

Trainingsprogramm 2019 rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien

Nie war die technische Entwicklung so rasant wie heute und lebenslanges Lernen so wichtig. Im neuen Trainingsprogramm der Drive & Control Academy spiegelt Rexroth das mit einem umfassenden Angebot an zielgruppenspezifischen Wissensvermittlungen. Alle Trainingsmaßnahmen sind Berufsgruppen zugeordnet. Bedienern, Servicetechnikern, Programmierern, Planern und Applikateuren sowie Trainern und Führungskräften stehen damit gezielt auf ihre Aufgabenbereiche zugeschnittene Schulungen zur Verfügung.

In der Drive & Control Academy bündelt Rexroth Wissensprodukte rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien für stationäre und mobile Anwendungen. Auf aktuellem Trainingsequipment vermitteln themenspezifische Lehreinheiten spezialisiertes und integriertes Know-how mit neuesten didaktischen Methoden und Medien.

Die Trainingseinheiten fokussieren sich auf die praktischen Bedürfnisse einzelner Zielgruppen in der Aus- und Weiterbildung. Das Spektrum reicht von Grundlagen der Hydraulik für Bediener und Instandhalter über die Programmierung von Steuerungen bis hin zu technologieübergreifenden Mechatronik-Schulungen. Thematische Schwerpunkte sind darüber hinaus Sicherheit, Energieeffizienz sowie die Potenziale der Vernetzung und Industrie 4.0. Spezielle Angebote für Führungskräfte vermitteln Entscheidungsgrundlagen für zukunftssichere Investitionen in Automatisierungstechnologien.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an schulische und universitäre Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sowie an Unternehmen für die praxisnahe interne Fortbildung. Es umfasst Präsenztraining, eLearning und kombiniertes Blended-Learning. Zusätzlich eröffnet das Knowledge-Portal von Rexroth einen multimedialen Online-Zugang für einen strukturierten Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien. Weitere Informationen und einen Überblick über das gesamte Trainingsprogramm 2019 finden Interessierte über den Button:

Quelle: Bosch Rexroth

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Okt
6
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
Okt 6 – Okt 7 ganztägig
Das Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik richtet sich an Firmen, die Interesse haben einen ersten Einblick in die Automatisierung mittels Leichtbaurobotern zu bekommen. Es sind keine Voraussetzungen oder Erfahrungen notwendig.
Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden