Hier klicken!

Türkischer Maschinenbau auch in der Krise ein stabiler Partner

Türkischer Maschinenbau auch in der Krise ein stabiler Partner

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Welt im Griff. Auch die Türkei hat entsprechende Handlungsanweisungen erteilt. Zwar wurden Produktionskapazitäten gesenkt, trotzdem arbeitet die Industrie weiter – mit einer guten Auslastung für die nächsten drei bis zwölf Monate. Die Unternehmen beweisen ihre Flexibilität, passen ihre Strukturen an und bieten terminsicher kundenspezifische Produkte und Leistungen in hoher Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen an.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kutlu Karavelioğlu, Präsident des Verbandes der türkischen Maschinenbauexporteure (Turkish Machinery), bekräftigt mit seinem Statement an die deutsche Industrie das große Interesse an der Weiterführung und Intensivierung der deutsch-türkischen Zusammenarbeit mit Chancen und Potenzialen für beide Seiten. Mit dem deutschen Maschinenbausektor als Vorbild in Industriekultur, Qualitätsverständnis und Technologie zeigt sich der türkische Maschinenbau als robuster Sektor im Nachbarland der EU und als stabiler und vertrauensvoller Partner für Deutschland.

Quelle: Turkish Machinery; Deutschland Office

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Nov
24
Di
ganztägig Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Nov 24 – Nov 25 ganztägig
Schweizer Maschinenelemente Kolloquium @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum sechsten Mal am 24. und 25. November 2020 in Rapperswil am Zürichsee statt. Ingenieure aus Industrie und Forschung betrachten die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in[...]
Nov
26
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 26 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden